In den Vollsitzungen der Pariser Konferenz legten in der ersten Woche die verschiedenen Delegationsführer den Standpunkt ihrer Regierungen zu den grundsätzlichen Fragen der Friedensregespracheb klosdjfgd koldscszdf sdresd sridaswsprachen "ich gegen einen Frieden der Rache aus-Auch die Vertreter der britischen Dominica zeichneten sich durch versöhnlichen Ton am. Während der Verfahrensausschuß zu Beginn der ersten Woche beschloß, die Presse zu allen Vollsitzungen und Kommissionsberatungen zuzulassen und den belgischen Delegierten Spaak zum Vorsitzenden des Ausschusses zu wählen, konnten die anschließend geführten Beratungen über das Abstimmungsverfahren bisher noch zu keinem Ergebnis führen. Den Vorschlag der Großen Viel, daß für eine Empfehlung an den Rat der Außenminister eine Zweidrittelmehrheit notwendig sei, steht der Antrag von kleineren oder mittleren Mächten auf einfache Mehrheit gegenüber.

*

Der Verfahrensausschuß regelte ferner die Zulassung der fünf ehemaligen Verbündeten Deutschlands in Europa zur Pariser Konferenz, von denen bisher die italienische Delegation in Paris weilt Die andern Länder, Ungarn. Finnland, Bulgarien und Rumänien, erhielten entsprechende Einladungen, zu den Entwürfen zu ihren Friedensverträgen Stellung zu nehmen.

Der Chef des italienischen Flottenstab", Admiral Raffaele de Courten, bot als Protest gegen die Bestimmungen des Friedensvertragsentwurfs über die italienische Flotte seinen Rücktritt an. Er wurde jedoch vom Marineminister Micheli veranlaßt, auf seinem Posten zu bleiben, um sich für eine Milderung der Vertragsbestimmungen einzusetzen.

Der britische Außenminister Bevin wird Ende der Woche in Paris erwartet, um die Führung der britischen Delegation zu übernehmen. Ministerpräsident Attlee wird nicht nach Paris zurückkehren, nachdem er am Sonntag nach London abgefahren ist.

Nach einer knapp dreiwöchigen Regierungskrise in Belgien gelang es dem Bürgermeister von Antwerpen, dem Sozialistenführer Huysman, ein neues Kabinett zu bilden, das sich aus 6 Sozialisten, 6 Liberalen, 3 Kommunisten undFachministern zusammensetzt.

In Luxemburg blieb der Versuch eines Mitglieds der Widerstandsbewegung, Albert Wingerts, die Regierung mit Gewalt zu stürzen, ohne Erfolg. Bis auf Wingert selbst, wurden alle Beteiligten wieder auf freien Fuß gesetzt.