Durch den Bau von Notkirchen soll der Mangel an Räumen für kirchliche Veranstaltungen gelindert werden. Die Notkirchen werden für etwa 500 Plätze eingerichtet sein und sollen aus einer transportablen Konstruktion bestehen, so daß Einzelteile in Serien auch im Ausland hergestellt und baufertig nach Deutschland geliefert werden können.

Ricarda Huch hat sich bereit erklärt, das Ehrenpräsidium für den Zentralen Frauenausschuß in der Deutschen Zentralverwaltung für Volksbildung in der Sowjetischen Besetzungszone zu übernehmen.

Am 21. August vollendet Prof. Dr. Wilhelm Capelle, Honorarprofessor an der Universität Hamburg, sein 75. Lebensjahr. Schon zu der Zeit, als er an der Gelehrtenschule des Johanneums die alten Sprachen unterrichtete, ist er mit wichtigen Arbeiten zur Geschichte der Philosophie und der antiken Naturwissenschaften hervorgetreten. Als er dann später ganz zur Universität überging, hat er seine Studien zur alten Völkerkunde und Geographie vor allem ausgedehnt auf die Quellen zur Geschichte der Germanen.

*

Georges Bizet hat ja bekanntlich vor seinem Schwanengesang • "Carmen" eine Oper "Iwan" komponiert, die lange Zeit als verschollen galt, aber kurz vor Ausbruch des zweiten Weltkrieges aufgefunden wurde. Dr. Ernst Hartmann hat das Werk inzwischen musikalisch eingerichtet und herausgegeben, und kürzlich hat auch der Übersetzer des Textes von Arthur Leroy und Trianon, Dr. Fritz Schröder, seine Arbeit abgeschlossen und zugleich die szenische Einrichtung geschaffen.

"Das Gelübde" heißt ein neuer, vom sowjetischen Filmministerium angekündigter Film. Er berichtet von dem Gelübde, das Stalin an Lenins Totenbahre ablegte, und zeigt, wie seitdem sein ganzes Leben der Erfüllung seines Gelübdes gewidmet war.