Ein Mann, der einen Schrebergarten dicht bei Berlin besitzt und dort zwei Milchziegen hält, bekãm dieser Tage die "Bekanntmachung Nr. 70" zugestellt. Hier der Wortlaut:.

"Laut Befehl des Obersten Chefs der Sowjetischen Militärverwaltung in Deutschland zur Sicherstellung der Verpflegung der städtischen Bevölkerung und Unterhaltung der Besatzungstruppen der Roten Armee sind Sie verpflichtet, die unten aufgezählten Mengen der Erzeugnisse der Viehzucht und Eier im Jahr 1946 den Beschaffungs-Organisationen abzuliefern (verkaufen):

Benennung der Erzeugnisse: Ziegen.

Viehbestand zum 1. Januar in Stück: 2.

Ablieferungsnorm der Abgabe pro Stück (Lebendgewicht): 5 kg.

Insgesamt abzuliefernde Menge: 10 kg.

Ablieferung nach Fristen: im 1. Quartal 2 kg; Im 2. Quartal 2,5 kg, im 3. Quartal 2,5 kg, im 4. Quartal 3 kg."