Wenn ihr nicht wißt, wie uns die Liebe schmerzt,

Die wir als härenes Gewand der Buße

Durch die Ruinen unserer Städte tragen,

Dann wißt ihr nichts von uns – o bitte schweigt.

Wenn ihr nicht wißt, wie uns die Liebe schmückt

Mit ihrer purpurn duftenden Gloriole –

Wenn ihr niemals den Heilgenschein des Glücks