Denn in einer freien Weltwirtschaft sollte die Verwendung von Ausländsanleihen dem Schuldner überlassen bleiben. Zumindest müßte insofern volle Gegenseitigkeit hergestellt werden, als auch die "Vereinigten Staaten sich zu verpflichten hätten, einen, Teil der Rückzahlungsbeträge inForm von Wareb- des Schuldners hereinzunehmen. Andernfalls könnte, sich für die Schuldner der Zwang ergeben, mangels ausreichender Dollarbeträge zahlungsunfähig zu werdta öder in Gold zurückzuzahlen. Womit die Entwicklung wieder an den Ausgangspunkt zurückgekehrt wäre! Ein reibungsloser Schuldendienst entscheidet also, darüber, ob ein Zahlungsbilanzausgleich auf die Dauer möglich ist. Das heißt letzten Endes, ob die Wiederbelebung der Weltwirtschaft gelingen wird, in die der amerikanische Binnenäufschwung auslaüfen soll, und muß. Die Durchführbarkeit des Schuldendienstes liegt also im Interesse aller Beteiligten, besonders dr Vereinigten Staaten, die in höherem Maße als früher von einer blühenden "Weltwirtschaft abhängig sind "Diese Tatsache übersehen die pessimistischen Prognosen, die einen Rückzug der USA auf den heiniischen Markt im Falle eines Mißlingens- der weltwirtschaftlichen Wiederbelebungsversuche für möglich halten. Ein Wiederaufleben, des wirtschaftlichen Isolationismus ist ebenso wenig wahrscheinlich wie. eine neue politische Isolierung. Daran dürfte auch ein Sieg , der Republikaner bei den kommenden Präsidentschaftswahlen nichts ändern.