Man vergißt zu leicht. Vor allem vergißt man, wie alles angefangen hat. Beispielsweise, wie der faschistische Wahn in die Welt kam, der die Trümmer und das Chaos, dem wir auf Schritt und Tritt begegnen, verschuldete!

Da wurde vor genau zwanzig Jahren – also im Jahre 1916 – in Italien von der faschistischen „Nationalen Bewegung für die Wacht am Brenner“; als deren Präsident F. T. Marinetti zeichnete, unter der Überschrift ,,Tricolori del Brennero“ ein faschistisches Flugblatt der staunenden Mitwelt unterbreitet, das die „Zehn Gebote der Trikolore vom Brenner“ enthielt.

Dieses Flugblatt ist ein erschreckendes Dokument menschlicher Überheblichkeit und faschistischen Geltungswahns.

Die zehn Gebote lauten: 1. Italien ist göttlich. Die alten Römer haben alle Völker der Erde besiegt. Der Italiener von heute ist unbesieglich. 3. Der Brenner ist nicht ein Haltepunkt, sondern ein Ausgangspunkt. 4. Der letzte Italiener ist mehr wert als tausend Fremde. 5. Die italienischen Zeugnisse sind die besten. 6. Die italienischen Landschaften sind die schönsten der Welt. 7. Um die Schönheit der italienischen Landschaft zu verstehen, muß man italienische Augen haben, das heißt geniale Augen. 8. Italien hat alle Rechte, weil es das absolute Monopol des schöpferischen Genius besitzt und besitzen wird. 9. Alles, was erfunden worden ist, ist von Italienern erfunden worden. 10. Daher muß jeder Fremde mit einem religiösen Gefühl nach Italien kommen.

Jedem, der heute diese zehn Gebote liest, wird ein Schauer über den Rücken laufen. Welcher Arroganz, welcher Anmaßung und welchen Irrsinns ist der Mensch unter dem Einfluß eines krankhaften, faschistisch entstellten Nationalwahns fähig!

Dies ist die Geistesverfassung, die dann nach Deutschland übersprang und den Krieg über die Menschheit brachte. Dies ist die Überheblichkeit, die Millionen in den Tod hetzte, die anderen Millionen ihre Fanalien, Haus und Hof nahm und sie in die Fremde zerstreute.

Jeder kann die Folgen dieser Arroganz selbst übersehen. Jeder weiß auch, was Lüge war an diesen Behauptungen! Aber es ist gut, sich immer wieder klarzumachen, wie es begann. Auf daß die Menschheit hellhörig werde gegen die Schalmeien, die der tödliche Verführer zu blasen beliebt.

-us