Bewegungslos, vom Schneeglanz überwunden,

entfremdet ihren eigenen Geräuschen,

gibt unaufhörlich Einlaß sie dem keuschen

Begehr der Flecken und der stillen Stunden.

Wer aber ging durch ihre Schweigsamkeit,

als ihre Flügel ladend offenstanden,

und Blütenranken jede Jahreszeit