Zum Geburtstage Hedwig Courths-Mahlers

Von Josef Mairein

Im diesen Tagen konnte Hedwig Courths-Mahler den 80. Geburtstag feiern.

Warum ich schreibe? Warum ich meine Werke schaffe? Weil ich den Menschen Freude machen will!"

Dies sprach kein Olympier. Dies sprach Hedwig Courths-Mahler.

"Ich schreibe für alle jeneMenschen", fuhr sie fort, "die, weil sie es im Leben nicht besonders gut getroffen haben, sich nach einer möglichst gutgestellten Welt sehnen; Ich gebe zu, daß es diese unbesorgte Welt nur in meiner Produktion gibt und nicht in Wirklichkeit. Und ich schreibe nur für die, die ein wenig Illusion zum Leben brauchen..."

"Nur für die..." sagte Frau Courths-Mahler. Ihre Bücher. sind in mehr als 25 Millionen Exemplaren in Deutschland verbreitet. So durchschlagend können nur Illusionen siegen...