Ich bin nicht nach Düsseldorf gekommen, um – Berliner Theater zu machen oder um ‚Die Insel’ – wie unser ehemaliges Theater am Gendarmenmarkt schließlich genannt wurde – nun am Rhein neu erstehen zu lassen. Ich bin nach Düsseldorf gekommen, um Düsseldorfer Theater zumachen..." Mit diesen Worten stellte sich Gustaf Gründgens in seinem neuen Wirkungskreis – vor. Er ließ dabei nicht im Unklaren, daß ihn seit 20 Jahren eine glückliche – Beziehung an Berlin binde. Außer der Einsicht und dem Entgegenkommen der russischen Besatzungsbehörden verdanke er es der in kritischen Augenblicken tapferen Treue all derer, die früher mit ihm zusammengearbeitet haben, daß er heute auch in-Düsseldorf stehen könne. Den Spielplan, wie er ihn aufzubauen gedenkt, umriß Gründgens mir einigen grundsätzlichen Feststellungen: "Wie ich das dogmatische Theater, das Theater mit dem erhobenen Zeigefinger, ablehne, so hasse ich auch das esoterische, das abseitige, das volksfeindliche Theater, sich auf Kosten des Volkes interessant machen. will." Drei entscheidende Aufgaben habe die Bühne neben der Vermittlung der großen Dichtung aus der Welt-– literatur heute: "Die Wiedergutmachung an, den dichterischen Werken, die in den letzten Jahren zum Schweigen verurteilt waren; die Vermittlung der Fortschritte, die die dramatische Kunst in der Welt gemacht hat und die wir aus unserer scheußlichen Klausur heraus heute ganz falsch beurteilen; schließlich die Suche nach dem neuen Klang des neuen Dichters, der in unserer Mitte wachsen will."

In der neuen Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens ist die Stagnation des zerbröckelnden Theaterlebens, die Folge einer langen Führungslosigkeit, bereits durch das Erscheinen von Gründgens einer warmen Frühlingsstimmung gewichen. In vielen Bewerbungen tüchtiger Kräfte um ein Düsseldorfer .Engagement wirkt sich die Anziehungskraft seiner Persönlichkeit schon aus. Gründgens will zunächst in der Oper Regie führen: "Figaros Hochzeit." Dies und ein Hinweis auf Sartres "Huis Clos" sind erste Andeutungen, die bekannt wurden. J. J.