DIE ZEIT

Kesselring und Schacht

Justitia, die Göttin der Gerechtigkeit, wird, mit verbundenen Augen und der Waage in der Hand dargestellt. Nicht das „Ansehen“ der Person, sondern die reinen Gewichte des Für und Wider helfen dazu, das Recht zu finden.

Faktor Zeit

Außenminister Bevin hat im Unterhaus am Donnerstag und Freitag vergangener Woche eine Übersicht über die britische Außenpolitik gegeben.

Demokratie und Selbstverwaltung

Im Frühjahr 1807, heute vor 140 Jahren, ging das absolutistisch regierte Preußen durch den Tilsiter Frieden seiner Vernichtung entgegen.

Gute Nachbarschaft

Die Vereinigten Staaten sind von zwei Ozeanen begrenzt, im Norden haben sie einen schwachen Nachbarstaat: Kanada, und im Süden einen ebensolchen: Mexiko.

WOCHENÜBERSICHT

Außenminister Bevin bezeichnete im Unterhaus die für den Herbst in London vorgesehene Außenministerkonferenz als die wichtigste der Weltgeschichte.

Der Rat der Elf

Wenn zur Zeit der Blüte des Völkerbundes die Außenminister vierteljährlich zur Ratstagung und im September zur Vollversammlung nach Genf fuiren, sahen die Politiker die Welt mit anderen Aigen, sprach Stresemann von der europäischen Brefmarke, schmetterte Briand sein: Nieder mit den Maschinengewehren! in den Saal und verfolgten Millionen diese Arbeit mit innerer Anteilnaime und großen Hoffnungen – doch der Weltsicherheitsrat und die jetzt zur Behandlung des Paästinaproblems zusammengetretene Vollversammlung der UNO scheinen wie Veilchen im Verborgenen zu blühen.

Hafenstadt zwischen Ost und West

Triest hat heute den Status eines Freistaates noch nicht erreicht. Die Stadt steht noch unter alliierter Militärverwaltung, die auch einen Ausschuß eingesetzt hat, um die Verwaltung der Freihäfen zu kontrollieren.

Wien: Streitobjekt Öl

Republik erlebt hätten, wäre ÖsterreiA seine Staatsschulden bald losgeworden Diese Äußerung eines bekannten österreidiischen Wirtschaftlers wirft ein Licht auf die große Bedeutung der Zistersdorfer Erdölvorkommen.

Bei Betrachtung des Lebens, genannt "Life"

Ein Mann, der in Nürnberg amtiert, hat mir ein Heft "Life" geschenkt. Sicher hat er gedacht, daß mir durch eine solche Zuwendung ein kleines Bullauge geöffnet würde, durch das ich einen Blick in die große Welt werfen kann.

Veni sancte spiritus!

Mittelalterliche Dome sind monumental. Sie öden zum Verweilen ein. Sie fordern auf zur Contemplation. Mittelalterliche Hymnen von der Größenordnung der Pfingstsequenz mit der Bitte am die Gnaden des Heiligen Geistes reichen an die mittelalterlichen Dome heran.

In tiefer, mondheller Nacht

War es einTraum oder waren es Stundennächtlichen geheimnisvollen Lebens, die mit als Traum erschienen, ich weiß es nicht, Es war mir so, als ob der träumende Mond, der über der schlummernden Erde seine Bahn zog, alles in tiefes Schweigen gehüllt habe.

Zwischen London und Amsterdam

Aus den Begegnungen, die jedem einzelnen in seinem Leben widerfahren, bleiben nur wenige in der Erinnerung haften. Nur da, wo Geist und Leben eine außerordentliche Verbindung eingehen, vermag ein Eindruck zu entstehen, der unsere Existenz in ihrer Tiefe berührt.

Ein Buch von F. Eliot

George Fielding iliot veröffentlichte unlängst r in New York unter dem Titel "Die Stärke, die wir brauchen" ein Buch, das in der amerikanischen Öffentlichkeit stark beachtet wird.

Das Lebendige und der Arzt

Hatte seit dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts die Medizin eine deutliche Neigung, den Menschen an die Biologie zu verraten und ihn als einen zoologischen Sonderfall zu bewerten, so lag von demjenigen Fachgebiet her, das der medizinischen Forschung jener jetzt erst ernstlich ablösungsreifen Ära zu höchstem Rang und Ruhm verhalf – der Pathologie nämlich – sogar noch eine ganz andere Tendenz vor: die Menschenkunde drohte in der Leichenkunde unterzugehen.

Notizen

Professor Dr Bodensieck, persönlicher Referent Trumans für die Kirchenfragen in der amerikanischen Zone, der während der Evangelischen Akademie in Bad Hermannsburg über die christliche Kirche in Amerika sprach, erwähnte, daß in den Vereinigten Staaten 265 Kirchen und Sekten bestehen, daß aber in Deutschland Jetzt sogar 932 verschiedene Religionsgemeinschaften angemeldet sind.

Echt und Talmi

Bei, Maupassant verläuft die Geschichte übersichtlicher, knapper pointiert, eine aufschlußreiche Fußnote zu jenem Kapitel menschlicher Tragikomödie im vorigen Jahrhundert, das "Gesellschaft" hieß.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

Die Verlegung aller bizonalen Ämter der britischen und amerikanischen Zone nach Frankfurt am Main wurde von der britischen und amerikanischen Militärregierung beschlossen.

Gericht gegen Gesetz

Darf man eine vor dem Krieg gewährte Hypothek heute zurückzahlen? Oder verstößt der Versuch, einen Gläubiger mit Papiermark abzufinden, "gegen Treu und Glauben?" – Die Landgerichte Bonn, Cleve, Düsseldorf und jetzt auch das Oberlandesgericht in Kiel haben sich auf die Seite des Gläubigers gestellt: er habe gutes Geld gegeben und brauche sich nicht mit schlechtem abspeisen zu lassen.

Gelenkte Baumwolleinfuhr

Die Baumwollindustrie in der amerikanischen Zone hat im vergangenen Jahr einigen Auftrieb erhalten, als das OMGUS (Office Military Goverment United States) den Kontrakt über die Lieferung von 50 000 t Rohbaumwolle abschloß.

Sinnvolle Planung

Mehr und mehr setzt sich die Erkenntnis durch, daß die heutige „Planwirtschaft“ zu einem erheblichen und ständig wachsenden Teil am wirklichen Leben der Wirtschaft vorbeigeht und zu einem bloßen Spiel der Bürokratie mit Zahlen im luftleeren Raum wird.

So sieht das aus...

Minden, 1. Mai (DPD.) Zu dem Exportverfahren gibt das Verwaltungsamt für Wirtschaft des amerikanischen und britischen Besatzungsgebietes bekannt: Am 8.

Zukunft der Häfen

Britische und amerikanische Transportbehörden gaben eine Erklärung ab, die sich mit der Zukunft des Hamburger und Bremer Hafens befaßt.

Die Kautschukpolitik der USA

Die militärischen Anfangserfolge der Japaner haben seinerzeit die USA von ihren Naturkautschukbasen abgeschnitten, und die für den Kriegsbedarf relativ geringen Vorratsreserven reichten nun nicht aus, den hohen Bedarf der Rüstungsindustrie zu decken.

Die letzte Börsenwoche

TTer Geschäfeumfang an den Börsen der Westzonen "hat im Laufe der vergangenen Woche weiter nachgelassen. Schon gegen Ende der Vorwoche war es ruhig und die Kurse gaben leicht nach.

Florian Klöckner †

Im 79. Lebensjahr starb am 10. Mai der Ehrenvorsitzende des Aufsichtsrates der Klöckner-Werke, Dr. Florian Klöckner. Mit Florian Klöckner ist einer der letzten Männer jener Unternehmergeneration dahingegangen, die ihr Lebenswerk darin sahen, Unternehmen zu schaffen, in denen alle Mitarbeiter abseits von Not und Sorge eine bleibende Heimat finden sollten.

Landeseigene Betriebe der Ostzone

Über die Anzahl der landeseigenen Betriebe in der russischen Zone sind genaue Angaben bekannt, nicht jedoch über die Höhe ihrer Produktion.

Wirtschaftsrat für die Westzonen

Die von General Robertson und General Clay ausgearbeiteten Vorschläge für die wirtschaftliche Verwaltung der US- und der britischen Zone wurden durch den britischen Außenminister Bevin angenommen.

+ Weitere Artikel anzeigen