Etwa 4V3Ö Bürlier aus Berin und allen viPT Zonen, 700 Buchfcr aus iem Ausland und 250 rlcuscbw Zeitschriften iezgt die Beilinei Aursteliiifis ,DJS aeue Buch, die Im Chddottenbtugei Scoloß sroönet wurde. Die Ausstellung stebJ untpr G&Ü Protektorat der botischen Müitarregieru g — Eme BuibausseUunQ W>lroÜeiie Schweiz" wird vom 2? Juni bi& 15 Juli in Bielefeld 250C neue Bücht r der Schweiz 2eicer", Paul riirdemHfi, d4r auf seinem Deuischlanduesuch in Frankfurt am M- in einer Aufführung reiner Oper uer Maier" beiwohnte, wurde von den Fra iklurtprn soirmihcb geleiert. Nach dem Besuch seiner SOahrigen Mutter in Binzbacß iöberfiessenj reistu ex nch London weiter. Jti will bi Oktober in Europa blpAon und hofft in dt r Sf hwöjz den cUJUen Ssid Deiner Tonsalzlehrfö zu beenden, an Jei =~ seit iPekrreu Jähren aibcite.

Der Deutsche Journahsteotag verenge in lism b>arg VOJT 4 bis P, Juni JourrumsiüE aller vier Zoaen, 0ie Gnlfelkünst Vereinigiinij HdSibuirg Larigenho m 7Pigt in iaier 86, VdhlauSbtei ui<g vom 15 bis "29. Juni Holsrhiiüte von Edm. Shat fer und Steinztichnungen von M. Szewczuk und A. Paul Weber uSerdem Zeichrungen, Aquarell und. Kleingrdj>hik von A. Paul Weber nnd Holzplastiken von KarlDie Wiederzmassuag deutscher SchnHstePer um Intelnati nalen. Pen Clab wurde auf üeai zureit m Zürich tagenden Weltkongreß des en Cubs mit 19 Stinsmso gegen eine beschlossen. Mit besonderem Nachdruck hatte sich Thomas Mann fui du. Wied&izulassapy eingesetzt , Maths,