In Verbindung mit einer filmtechnischen Messe soll in Hamburg unter dem Protektorat von Bürgermeister Brauer vom 25. bis 30. September eine Internationale Filmwoche stattfinden, für die neben der Vorführung von internationalen. Spitzenfilmen Vortrage aus dem Gebiet des Filmschaffens geplant sind.

In England plant man die Verfilmung Galsworthys ‚,Forsyte-Saga mit Greer Carson. In Hollywood verfilmt man Eugene O’Neills "Trauer muß Elektra tragen" mit Rosalinde Russel, sowie Charles Dickens "Oliver Twist" mit Robert Donat in den Hauptrollen.

Die Werke von Anatole France, von Stendhal und Henry Murger sind von der katholischen Kirche in Spanien auf den Index gesetzt worden.

40 Dozenten und Studenten aus der Schweiz und ebenso viele aus England werden an dein internationalen Ferienkurs der Universität Göttingen vom 5, bis 20. September teilnehmen. Auch aus anderen Ländern werden Teilnehmer erwartet. Das Gesamtthema des Kurses lautet: "Geistige Fragen der Gegenwart."

Eine Ausstellung – zeitgenössischer Maler und Bildhauer veranstaltet der Bund der Kulturschaffenden im August in der Düsseldorfer Kunsthalle. Der Bund bittet alle Maler und Bildhauer des Landes Nordrhein-Westfalen, ihre Anmeldungen bis zum 15. Juli an ihn in Düsseldorf, Hunsrückstraße 13, zu richten.

*

Eine Universitätsgesellschaft zur Errichtung einer freien und unabhängigen Hochschulgemeinschaft in der Form angelsächsischer Colleges wurde in Wilhelmshaven am Montag gegründet. Die Gesellschaft will durch Heranziehung wissenschaftlicher Institute ein geistiges und kulturelles Zentrum schaffen. An der Gründungsfeier nahmen Professoren und Wissenschaftler deutscher Institute und Universitäten teil.