| ie holländischen Häfen sind bei weitem nicht voll ausgenutzt. Es fehlt der deutsche Verkehr. Er fehlt absolut, da wir" noch keine Ausfuhr und kaum Einfuhr haben, worunter nicht mir das deutsche Leben, sondern auch der Hafenarbeiter vonRotterdam leidet. Er fehlt aber auch, insoweit Warenbewegungen von und nadi Deutschland stattfinden; denn aus Devisengründen sparen die Westmächte an Hafenausgafaen im Ausland, Nicht nur dagegen hatten Holland und auch Belgien bisher vergeblich "bei den Westmächten protestiert. Sie haben auch den jahrzehntealten Kampf. gegen, die Seehafentarife, wieder aufgenommen. Man möchte gern, solange die Gelegenheit günstig scheint, für die Zukunft sorgen, damit einst, wenn der Rhein wieder Außenhandeislasten trägt, an seiner Mündung daran verdient werden kann. Im