DIE ZEIT

Deutsche Initiative

Es ist für uns überaus bedrückend, ständig als Bittsteller den Militärverwaltungen entgegenzutreten. Wir wünschen nichts sehnlicher als eine möglichst baldige Beendigung dieses auch von uns als unwürdig empfundenen Zustandes.

Schweden: Politik und Wirtschaft

Der Zusammenbruch Deutschlands hat auch für Schweden eine neue Welt geschaffen. Es wäre, übertrieben, zu behaupten, daß Schweden sich in dieser neuen Welt wohlfühle; aber es macht alle Anstrengungen, sich darin, so gut es geht, zurechtzufinden.

Störpropaganda

Die russische Reaktion auf die Pariser Besprechungen ist vehement und giftig. Die Angriffe werden geleitet von der offiziellen sowjetischen Nachrichtenagentur TASS und im gleichen Sinn nach offenbar einheitlichen Richtlinien fortgeführt von den kommunistischen Zeitungen aller europäischen Staaten, Das Ziel ist, Mißtrauen zu Säen bei den Regierungen und Parteien derjenigen Länder, die sich auf Grund der Marshall-Aufforderung zusammengefunden haben, um einen gemeinsamen Plan für den Wiederaufbau Europas zu entwerfen, Die Hauptthese lautet: Amerika wolle mit Hilfe seiner Dollarmacht die europäischen Staaten für eigensüchtige kapitalistische Zwecke ausnutzen.

Meeresrauschen, Sommersorgen und viel Tandaradei

Die Friesen auf Sylt sind augenblicklich in doppelter Hinsicht in der Minderheit. Einmal der Badegäste und der Flüchtlinge wegen, die die Insel bevölkern – Beweis: Kampen, dieser in mancher Beziehung interessanteste Punkt des Eilands, besitzt nur ungefähr 300 Seelen friesischer Ureinwohner, aber rund 1500 Flüchtlinge –, ein andermal wegen der Dänen.

WOCHENÜBERSICHT

Die britische Botschaft in Washington hat dem amerikanischen Außenministerium eine Note übermittelt, in der vorgeschlagen wird, die geplante Konferenz über die Ruhrkohlenproduktion auch auf die größeren Probleme der Westzonen auszudehnen.

Unruheherd Jugoslawien

Es ist kaum einmal von Grenzverletzungen oder Annexionsplänen auf dem Balkan die Rede, dane daß Jugoslawien in diesem Zusammenhang erwähnt wird.

Reichen die Dollars?

Einige Länder haben im Laufe der letzten 15 Jahre aus ihrer Devisennot die Behelfstugend einer regulierten Währung gemacht. Sie betonen seitdem den Vorrang der Vollbeschäftigung im eigenen Lande.

Betriebsvereinbarungen

Pressenotizen berichteten kürzlich von Streiks, nicht verursacht durch Lohnforderungen, sondern dadurch, daß einzelne Unternehmer sich geweigert hatten, eine ihnen vom Betriebsrat vorgelegte „Betriebsvereinbarung“ zu unterzeichnen.

Rückblick auf Locarno

Im Juni dieses Jahres ist Carl von Schubert gestorben, Stresemanns langjähriger Mitarbeiter und Staatssekretär des Auswärtigen Amts während der Periode deutscher Außenpolitik, die durch die Namen Locarno und Genf gekennzeichnet ist.

Bundesstaatliche Perspektiven

Auf der Moskauer Konferenz haben sich die vier Außenminister der verkündeten, Mächte mit dem deutschen Verfassungsaufbau beschäftigt und in mehr oder weniger ausführlichen Memoranden Pläne für den Aufbau einer deutschen Zentralgewalt entwickelt.

Musik am Sonntagmorgen

Wovon ich eigentlich erwachte, vermochte ich anfangs nicht zu sagen. Zunächst nahm ichnur wahr, daß ich nicht mehr schlief. Aber schön diese Wachheit war sehr fragwürdig, denn es konnte sehr wohl möglich sein, daß das dämmrige Pensionszimmer, in dem ich zu mir kam und das ich gestern abend übermüdet betreten und in seinen Einzelheiten kaum mehr wahrgenommen hatte, nur in Meiner Phantasie, existierte.

Stimmen aus dem Äther

Man weiß, daß es früher auserwählte Menschen gab, die „Stimmen“ hörten: die Propheten und Gottsucher, Visionäre und Mystiker.

Häßliche Kunst

Daß Form und Inhalt eines Werkes der bilden-, den Kunst mit dem Geschmack des Publikums oder des Auftraggebers nicht immer übereinstimmen, ist eine bekannte Tatsache.

Der Heilige am Niederrhein

Es ist ein lobenswertes Ereignis, daß eine Landschaft ihren Künstler ehrt zu einer Zeit, da er noch mitten im Schaffen steht.

Die klirrende Kette

Unter diesem Titel erscheint demnächst im Verlag P. Keppler, Baden-Baden, das „Nachträgliche Tagebuch eines Journalisten, Drama-Jürgen, Soldaten 1933 bis 1945“.

Medizin und Psychologie

Kann die – Materie; denken? Diese Frage, die schon den Franziskanermönch Duns Scotus, einen der bedeutendsten Scholastiker, gegen Ende des 13.

Politisches Kabarett

Anatole France war der Ansicht, daß lediglich die Träume! Schriftsteller und Künstler das Volk zu lenken vermögen; er hat in Villon, Rabelais, Monteigne und Voltaire die vorzüglichsten Dirigenten der französischen Geschichte gesehen.

Das weibliche Frankreich

In Frankreich mehren sich die Stimmen, die der Versöhnung gelten, wie denn überhaupt die geistig-künstlerischen Kräfte dieses Landes immer dem Gedanken der Menschlichkeit aufgeschlossen waren.

Das große Treiben

Der erste Spielfilm aus Australien. Nicht die zum ersten Male vor der Kamera stehenden australischen Filmstars, sondern tausend Rinder und Pferde und das Land-selbst spielen die Hauptrolle.

Herz von Glas

Heart of Glass“ („Herz von Glas“) – unter diesem Titel legt Hans Dulk, Hamburg, 20 Gedichte aus Martin Beheim-Schwarzbachs „Krypta“ in englischer Übertragung von C.

Die „Gefährliche Kurve“

Dreizehn Tage lang sahen die Kritiker der Thüringer und Berliner Zeitungen Aufführungen der Theater Thüringens. Ein Sonderzug brachte sie täglich von Weimar in eine andere Stadt, jeden Abend sahen sie in einem anderen Theater ein anderes Stück, fuhren sie in der Nacht zurück.

Notizen

Nachdem das bekannte Technikum in Mittweida in Sachsen und das in Hainichen bei Chemnitz demontiert wurden und sich neue technische und bautechnische Lehranstalten erst im Aufbau befinden, ist der Mangel an diesen Fachschulen in der Ostzone sehr groß.

Märkte und Schiffe

Die großen Seefischmärkte der Nordseeküste, die den Kieler Bemühungen um den Aufbau eines Seefischmarktes bisher; verhältnismäßig kühl gegenüberstanden, wollen sich den Argumenten Kiels nicht länger verschließen.

Wirtschaft: Fremdes Geld

Seit dem 15. Juli gibt es wieder ein freies Pfund. Mit Hochdruck sind in – den voraufgegangenen Wochen von England Zahlungsabkommen mit sehr vielen Ländern geschlossen worden, in denen die freie Verwendbarkeit aller neuen Sterling-Guthaben festgelegt wird, die nach dem Stichtag entstehen.

Umstrittene Entflechtung

Durch die bisher in der rheinisch-westfälischen Eisenindustrie durchgeführten II Entflechtungen sind ungefähr 50 v. H. der Rohstahl- und Roheisenerzeugung sowie etwa 40 v.

Demontagebewertung

EineUnterbewertung bei der Berechnung deutscher Industriedemontagen istfestzustellen. Wenn auchBevin eine Überprüfung des – Abbaues deutscher Produktionsanlagen in Aussicht stellte, so sind doch und werden noch eine ansehnliche Zahl von Fabriken und technischen Einrichtungen an die Siegermächte verteilt.

Zonenegoismus

Zellstoffimporte, die einst vorwiegend aus den nordischen Ländern erfolgten, werden mindestens zwei Jahre nicht zu erwarten sein.

Zersplitterte Finanzverwaltung?

Der Verfasser ist Präsident der Finandeitstelle der britischen Zone. Der Aufsatz enthält die persönliche Auffassung des Verfassers, und nicht die An-– siebten deutscher oder englischer Regierungsstellen.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

Im Rahmen der deutschen Exportmesie 1947 wird der JEIÄ erteilen zu lassen, die bisher allein von in Hannover eine Äußenhandektigung statt-, der Zentrale der JEIA genehmigt werden dürfen.

Neue Renten

Auf Befehl der Militärregierung wurde das Reichsversorgungsrecht über die Versorgung Kriegsbeschädigter und ihrer Hinterbliebenen außer Kraft gesetzt.

Der unheilige Nikolaus

Wenn jemand krank ist, erhält er bessere Nahrung: das ist natürlich. Aber ist auch natürlich, was Nikolaus Bernhardt, der Vorsitzende der Bauarbeitergewerkschaft in Berlin, vorgeschlagen hat? Er will, daß die Todkranken weniger Lebensmittel erhalten.

Juliu Maniu

Einer neuen Verhaftungswelle in Rumänien – der wievielten? – ist jetztmit einer Anzahl anderer führenderMitglieder der Nationalen Bauernpartei auch der 74 jährige Juliu Maniu zum Opfer gefallen.

+ Weitere Artikel anzeigen