Das britische Arbeitsministerium hat mit einem Propagandafeldzug begonnen, der die Frauen zurück in die Industriearbeit führen will, die sie, nach Kriegsende schnell und gern verlassen haben. Anfang dieses Jahres waren 2,22 Millionen Engländerinnen ganztags in der Industrie beschäftigt und 220 000 halbtags; im Juni 1943 waren es 3,08 Millionen bzw. 327 000. Es ist gesagt worden, daß England eine Million Arbeitskräfte zu wenig habe, als die Verminderung der militärischen Dienstzeit von 18 auf 12 Monate diskutiert wurde; anscheinend soll die geplante Propagandawelle, die mit Plakaten, Anzeigen, Versammlungen arbeitet und sich besonders auf die von Frauen -gelesenen Zeitschriften stützen will, einen Teil dieses Defizits hereinholen.

LeichteArbeit werden die Propagandisten der Regierung nicht haben, denn auch in England macht sich die in Deutschland noch sehr viel, intensiver zu beobachtende Erscheinung fühlbar, daß eine verheiratete Frau für ihre Familie mehr an Versorgungserfolg herausholt, wenn sie ihre Zeit, dem Haushalt, insbesondere dem Einkaufen, widmet, als wenn sie eine bezahlte Stellung annimmt.

Ilse B.