In Frankreich ist jedermann ein wenig aus Tarascon,heißt es im Motto von Daudets unsterblichem „Tartarin von Tarascon“. So haben auch alle Häfen der Welt einen gemeinsamen. Zug, eine Art amphibischen Zaubers zwischen der abenteuerlichen Weite des Meeres und der umzirkelten Ordnung des Festlands liegt der Quai mit Schiff, und Haus nebeneinander.Man ißt das heimische Brot, aber es hat schon Duft und Würze der Ferne. Ein Hauch der abenteuerlichen Fremde dringt in alle Gassen, aber noch steht man auf gesichertem Grund. Ringsumher herrscht Aufbruch oder Rückkehr; man fühlt sich gelockert und könnte ungeahnte Entscheidungen treffen.

Weil dieseAtmosphärevon fast allen Menschen empfunden wird, weil überall die Phantasie sich diesem Zauber erschließt, darum konnte es geschehen, daß ein Marseiller Lokalstück einen durch keine Grenzen der Sprache und Sitten gehemmten Triumphzug antrat. In der Komödie„Zum goldenen Anker“ von Marcel Pagnol heißen die Helden Marius, Cäsar, Fanny, Panisse– allesamt bodenständige Typen des Mittelmeerhafens, wie es Schähl und Tünnes die von Köln sind, Hein und Fiete die: von Hamburg oder Antek der Volksmund Oberschlesiens – doch eigentliche Held ist Marseille selbst und letzten Endes der Hafen überhaupt. Sosehr Marius ein Marseiller ist und indie Kneipe am vieux port gehört, so sehr wird seine jugendliche Lebensnot, der Zusammenstoß zwischen Liebe und Fernweh, als ein allgeneines Schicksal empfunden.

Kein Wunder daß in der Aufführung des Thalia-Theaters Hamburg unter Heinz SailersRegie ein Schuß Hamburger Färbung in die Mittelmeer-Atmosphäre kam, trotz des Sehnsucht erregenden südlichen Bühnenbildes von Fritz Brauer. Am echtesten wirkte das um seine Lebens- und Liebesbestimmung kämpfende Mädchen Fanny, gespieltvon Erni Wilhelmi. Der Marius Harry Meyens war noch ziemlich blaß und unfertig, während Vater Cäsar, wie ihn Ernst Leudesdorff verkörpert, im Gegenteil massiv und rund dasteht, allerdings eher in hanseatischem Geist. Aus der Galerie origineller Gestalten sind noch die Mutter Charlotte Kramms und der SegelmacherPanisse Eriche Weihers hervorzuheben.