Pastor D. Martin Niemüller wurde von dem in Friedberg(Hessen) versammelten Kirchentag der evangelischen Landeskirchen von Hessen und Nassau zum Vorsitzenden und Kirchenpräsidenten gewählt.

Rotraut Richter, die bekannte Berliner Schauspielerin, ist am den Folgen einer Nierenoperation, 34 Jahre alt, gestorben. Sie spielte zuletzt im "Theater am Schiffbauerdamm" in der Altberliner Posse "Hunderttausend Taler". Bekannt wurde Rotraud Richter durch den Film "Das Veilchen vom Potsdamer Platz". Sie war die Verkörperung der "Berliner Göre".

Die Herstellung eines neuen Elements ist nach einer Mitteilung von Radio New York, zwei Professoren der amerikanischen Universität von Kalifornien gelungen. Das neue Element erhielt den Namen Carum – Die Großtat der Atomphysik die zur Herstellung der Atomenergie geführt hat, bestandbekanntlich darin, aus demdurch Atomspaltungen umgewandeten Uranium ein neues, in der Natur nicht existierendes Element, das Plutonium, zu schaffen. Dann wurde im Verlauf des Atomspaltungsprozesses ebenfalls künstlich das Americanium erzeugt. Diesen beiden von Menschenhand im Laboratorium geschaffenen Elementen reiht sich – nun das Cariumals drittes an. Es ist den beiden Forschern weiter gelungen, ein Curiumsalz, und zwar das Curiumhydroxyd, zu isolieren. Es hat mit einerStrahlung, die etwa 3000 mal so stark ist wie die des Radium, die stärkste bisher bei einem radioaktiven Element festgestellte Radioaktivität.

Die amerikanische Spielzeugwarenfabrik Porter Chenical Co bringt zu Weihnachten eine Miniatur-Atomfabrik auf den Markt.

Etwa 3000 Schulhelfer und 2500 Hilfslehrer bilden gegenwärtig fast dieHälfte der gesamten Berliner Lehrerschaft. Von über 1500 Bewerbern ohne besondere Vorbildung wurden kürzlich wieder rund 900 als Schulhelfer zugelassen, die nach 14tägiger Hospitantenzeit sofort an den Volksschulen arbeiten.