DIE ZEIT

Der zweite Fall Semler

Dem Staatsmann schadet es gewiß nichts, wenn er auch ein Fachmann ist, aber er muß etwas mehr sein als nur ein Fachmann; Der erste Fall Semler hat das deutlich gezeigt.

Elastische Formen

Die Staatsverfassung Italiens, die vor einigen Wochen vom italienischen Parlament angenommen wurde und am 1. Januar des Jahres in Kraft getreten ist, wird gekennzeichnet durch eine ungewöhnliche Anpassungsfähigkeit mit der sie möglichen Entwicklungen Spielraum läßt.

Niemandsland

Es ist schwer, für den Zustand, in dem Deutschland heute gehalten wird, einen völkerrechtlichen Begriff zu finden, der mehr ist als eine bloße Fiktion.

Überparteiliche Jugend

Die politische Situation in Berlin scheint für Außenstehende einen Grad der Verwirrung erreicht zu haben, der kein Beispiel mehr kennt.

Arabische Zwischenbilanz

Im arabischen Raum herrscht seit Monaten eine fieberhafte Tätigkeit. Konferenzen in Kairo, Ministerreisen von Syrien nach Saudi-Arabien, von Saudi-Arabien nach Ägypten.

Große Sympathie und kleine Zweifel

Von 210 Studenten der ’Hamburger Universität,die im Herbst des vergangenen Jahres zur Erntehilfe’ In England waren, hat inzwischen eine größere Ahzahl in internen Berichten die Erfahrungen niedergelegt,die die deutschen Gäste im Umgang mit den Engländern auf der britischen leid machten.

WOCHENÜBERSICHT

In London begann die Dreimächtekonferenz über Deutschland. Der Staatssekretär im französischen Ministerrat. Pierre Abelin, erklärte.

Streit im Glashaus

Marienborn, die einzige zugelassene Grenzstation an der ost-westlichen Zonengrenze, ist seit einigen Wochen der neuralgische Punkt der Viermächteverwaltung in Deutschland geworden.

Europa ohne Labour

Europa-Konferenzen"in Deutschland – haben leicht einen Beigeschmack, der ihnen durch ihre steigende Häufigkeit nicht genommen wird.

Mord als System

Unter den Nürnberger Prozessen wird die Darstellung des Falles Nr. "IX" gegen Otto Ohlendorf und andere Angeklagte einen besonderen Platz beanspruchen dürfen.

Ungleicher Kampf in Prag

Nun wird auch in Prag kräftig zu dem Wettkampf aufgespielt, der in Warschau, Budapest, Bukarest, Sofia und Belgrad so triumphal für die Kommunisten ausging.

Die Loge im Keller

Es ist verdienstvoll, daß Zeitungen und Zeitschriften nach den nationalsozialistischen Jahren des auch in kultureller Hinsicht Ausgesperrtseins einen Blick auf Proben der modernen Literatur des Auslandes vermitteln.

Elendsdichtung?

Nach Ausbruch des letzten Krieges wurde icheines Tages gebeten, mich zu der Frage "Welches Buch würden Sie mit an die Front nehmen?" zu äußern.

Insular

Wo im Sommer die Strandkörbe standen, rollen jetzt Schaumkugeln über den steifgefrorenen Sand. Die Armseligkeit der kleinen abgenutzten Eisenbahn, welche die Badegäste im Sommer amüsiert belächelten, wirkt im Winter ärgerlich; auch fehlen mehrere Scheiben, durch deren leere Rahmen der Wind pfeift.

Wir müssen das Leben ändern

Das schlichte, dem 18. Jahrhundert entstammende Châlet der Familie L. in Genf liegt unmittelbar über dem weich nach Süden ausgebuchteten idyllischen Ausläufer des Lac Léman, von dessen Ostufer auf der Gegenseite der strahlend weiße Block des früheren Völkerbundpalastes herüberglänzt.

Der Schrei nach dem Promi

Es seine großen Künstler geliebt hat; denn die Gegenliebe bleibt ihm treu über das Grab hinaus. Der kleine Joseph schützte seine lieben Künstler, indem er die Kritik verbot.

Probleme des Künstlers?

Es geschieht nicht erst seil heute oder gestern, daß an den Künstler die kategorische Forderung gestellt wird, er solle sich in seinem Werk "zur Zeit bekennen".

Bedrohte Universalität

Unter dem Titel "Trost der erschrockenen Gewissen" hat die "Zeit" in ihrer vorigen Ausgabe (Nr. 7 vom 19. Februar) die Frage des Lehrstoffes und der Lehrmethoden auf den Universitäten angeschnitten.

Hamburgensien

Lokalpatriotismus und Kult heimischer Eigenart werden von den meisten Hamburgern als "einfach gottvoll" bezeichnet, was den äußersten Grad von Absonderlichkeit bedeutet; ausgenommen ist natürlich Hamburg, wo man doch ganz andere Gründe hat! So wundert sich auch niemand, bis auf die Hellhörigen, daß die telephonische Zeitansage kürzlich ihre hochdeutschen Platten ausgewechselt hat, und daß es jetzt traulich heißt: "Viäh Uah achtunßwanßich".

Neue Bücher

Das Kapitel vom Einzug Napoleons in Düsseldorf und vom Tambour "Le Grand", der trommelnd Historie erzählt, gehört zu den schönsten Seiten deutscher Prosa überhaupt.

Notizen

An der ersten Tagung der deutschen Kultusminister aller Besatzungszonen in der Landwirtschaftlichen Hochschule Schloß Hohenheim bei Stuttgart nahmenaus der britischen Zone Minister Christine Teusch (Nordrhein-Westfalen), Minister Adolf Grimme (Niedersachsen) und Landesdirektor Niedahl vom Schleswig-Holsteinischen Kultusministerium und Oberschulrat Schröder aus Hamburg teil; aus der amerikanischen Zone waren die Minister Dr.

Kleine Theater-Bemerkungen

Daß es den Bühnen an Regisseuren mangelt, ist keine neue Feststellung. Heutzutage pflegt eben auf drei Inszenierungen nur höchstens ein Treffer zu kommen.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

Rund 1000 deutsche Geschäftsleute sollen 1948 In den USA die Marktverhältnisse studieren und alte Geschäftsbeziehungen wieder aufnehmen können, wie die amerikanisch-deutsche Handelskammer In New York mitteilt.

Schwarzer Markt, leicht gedrückt

Sechs deutsche Zigaretten kosten, zum Preise der Kleinhandelsbörse des Schwarzen Marktes, 10 RM. Kleinverkaufspreise für 20 Lucky Strike liegen (Hamburger Preis) zwischen 90 bis 92 RM.

Tauschring und Punkttausch

Oer Tausch gilt in der Wiitsdiaftswusensdiäft als längst überholte unrationelle Wirtschaftsform, Aber bei un ist er wieder üblich geworden.

Clays Dementi

Vor kurzem hat die Abteilung Kautschuk in der Verwaltung für Wirtschaft von der Bipartite Economic Control Group die Mitteilung erhalten, daß zum 1.

Was bringt uns der Marshall-Plan?

Nach hat sich bei uns, keine einbeziehe Ansicht über die Bedeutung des Marshall-Plans gebildet. In Gesprochen zu diesem Thema stößt man ebensooft auf tiefste Skepsis wie auf hochgespannte Erwartungen, die sich aus dem "Dollarsegen" eine schnelle.

USA rückt vor

Es begann mit der englischen Krise im August vorigen Jahres, als die englische Regierung erklärte, ab Ende 1947 keine weiteren Dollars für ihre Besatzungszone ausgeben zu können.

Rechtsmittelverzicht

Ein beliebtes Mittel, bei Steuerzuwiderhardlungen, die durch Betriebsprüfungen oder Steuerfahndungen aufgedeckt werden, die unerfreuliche Angelegenheit möglichst einfach und schnell für alle Beteiligten zu erledigen, ist der Rechtsmittelverzicht des Steuerpflichtigen.

Die Lage der Jute-Industrie

Die Juteindustrie der britischen Zone ist während des Krieges schwer angeschlagen worden. Etwa 50 v. H. der britischen fielen zunächst aus.

+ Weitere Artikel anzeigen