Wenn ich die Nacht bedenke, wie Sie kaum

Zu sagen ist! Wie sie im Eulenflug

Vorüberhuscht und schwindet, im Besuch

Der großen Falter! Wie sie einen Baum

Nimmt und verwandelt, Sterne überm Fluß,

Mond in den Teichen ruhig leuchten läßt.

Wie sie dem Wind wehrt und das Vogelnest