Der weltberühmte Operettenkomponist Franz Lehár ist in Bad Ischl im Alter von 78 Jahren gestorben.

Die Kunst- und Kulturzeitschrift „Prisma“, die seit knapp zwei Jahren in dem Münchner Verlag Kurt Desch erscheint, wechselt auf Grund eines Prioritätsstreits mit einer gleichnamigen naturkundlichen Schweizer Zeitschrift ihren Namen. Ab Januar 1949 wird sie unter dem Titel „Thema“ im Verlag Franz Xaver Hirschbold, wieder mit Hans Eberhard Friedrich als Herausgeber, erscheinen. Gleichzeitig will der Verlag Kurt Desch die Monatsschrift unter einem anderen Namen weiterführen, für die der Dichter Rudolf Schneider-Scheide und Gunter Groll, der Herausgeber der Lyrik-Anthologie „De profundis“ verantwortlich zeichnen sollen. Der neue Name dieser Zeitschrift wird noch durch ein Leser-Preisausschreiben ermittelt.

Das neue Haus der Kestner-Gesellschaft in Hannover wurde mit einer Emil-Nolde-Ausstellung eröffnet. Fast 140 Gemälde, Aquarelle, Radierungen und Holzschnitte des Malers werden gezeigt.

Prof. Dr. Hans Schrader, der ehemalige Ordinarius für klassische Archäologie an der Universität Frankfurt und Verfasser der großen Phidiasmonographie, ist In Berlin im Alter von 78 Jahren gestorben.