Der Regen wirft den. Vorhang, dünn gesponnen,

und legt ihn an die Häuser wie ein Hemd:

gewohnt, sich über Mittag sanft zu sonnen,

stehn sie verlegen da, gehemmt und fremd.

Der schmalen Häuser manche schwellen schwanger

und wölben den Balkon verschämt hinaus:

der Regen rügt sie, und er legt als langer,