Alle Quellen sind erwacht.

In der windigen Mondsichelnacht

wandern sie abwärts mit dunkeln

zögernden Schritten vom Hang.

Ihr Gang ist neu und angeneu,

bald aber steigt ein blasser

Glanz, alle Wege funkeln: