Der Dichter als Deuter der Welt

Von Erich Trunz

Urworte Orphisch

Dämon

Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,

die Sonne stand zum Gruße der Planeten,

bist alsobald und fort und fort gediehen