Als einzige Fluggesellschaft der Welt unterhalten die Scandinavien Airlines schon heute wieder eine direkte Flugverbindung von den USA nach sechs deutschen Städten: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt/M. und München sind von Nordamerika aus ohne "umsteigen" zu erreichen. Dazu kommt im Oktober eine Fluglinie von Stockholm nach Bangkok mit Zwischenstation in Kopenhagen, Stuttgart, Zürich, Rom, Damaskus, Karachi und Kalkutta.

*

Zwölf Sonderzüge will die Reichsbahndirektion der sowjetischen Besatzungszone zur Leipziger Messe zwischen Berlin und Leipzig einsetzen. Die Fahrkarten müssen die Einwohner von Westberlin – auch wenn sie im sowjetischen Sektor arbeiten – in Westmark bezahlen.

Daß man in allen deutschen Hotels nur schlechte Erfahrungen machen könne, verriet der Sonderkorrespondent des sozialistischen Londoner "Daily Worker" seinen Lesern nach einer einwöchigen Studienreise durch Deutschland. Deshalb, so meint der Korrespondent, sei Deutschland kein Reiseziel für englische Touristen, die ihre wenigen Devisen nicht dort ausgeben sollten.

Alle Vorschläge der österreichischen Regierung, den Fremdenverkehr von Deutschland wieder in Gang zu bringen, scheiterten bisher an der unnachgiebigen Haltung der Militärregierungen. – Zu den Salzburger Festspielen konnten Deutsche nur vier Tage lang mit einer Eintrittskarte als Ausweis die deutsch-österreichische Grenze überschreiten. Dann hob die alliierte Militärbehörde diese Erleichterung des Grenzübertritts ohne Angabe von Gründen auf: Hunderte von Feriengästen, die schon im Besitz von Festspielkarten sind, hoffen nun in den deutschen Grenzorten auf eine Änderung dieser Verfügung, um die weite Reise nicht umsonst gemacht zu haben.

*

121 Schiffahrtslinien laufen gegenwärtig den Hamburger Hafen an. Es sind 61 Übersee- und 41 Europa-Linien. Die restlichen 19 verteilen sich auf die deutsche Küstenschiffahrt.

Trotz der Bayernpartei ist der Fremdenverkehr in Oberbayern überraschend angestiegen, so daß die Gemeinden erwägen, die seit 1946 ausgesetzte Kurförderungsabgabe wiedereinzuführen.