DIE ZEIT

Gänse statt Bomber

Kanonen statt Butter! – Das war ein schlechtes Programm. Es hat uns nicht nur die Butter gekostet, sondern unser ganzes Land ist darüber zugrunde gegangen.

Amnestie: der Vorvertrag zum Frieden

Vor kurzem kam es in Düsseldorf zu „spontanen Volkskundgebungen“ gegen den sich dort vorübergehend aufhaltenden Dr. Hjalmar Schacht.

Borsig als Symbol

Berlin-Tegel die Luftangriffe überstanden hatte, wurde er schon im Mai 1945 von den Russen demontiert und nach Osten verfrachtet.

Wenn Deutschland Partner wird

Deutschland hat jetzt eine Bundesregierung und innerhalb der Bundesregierung ein ERP-Ministerium. Es hat einen Bundestag, und innerhalb dieses Parlaments hat sich der ERP-Ausschuß konstituiert.

Bonn im Zeichen Berlins

schaft, echte Hauptstadt zu sein, wieder einmal bewiesen, als es neulich seinen geheimnisvollen und so erfreulich unromantischen Zauber über den Bundestag in der rheinischen Gartenstadt Bonn breitete.

Von Lager zu Lager nach Australien

Australien ist für viele Europäer heute das Land der Sehnsucht. Wie aber die Auswanderer hinüber gelangen zu diesem Kontinent der neuen Möglichkeiten, kann niemand gründlicher beschreiben als Atanas P.

Tito im Sicherheitsrat

Die UNO-Vollversammlung hat Jugoslawien, trotz schärfster Proteste Wyschinsikis, für 1950/51 zum nichtständigen Mitglied des Weltsicherheitsrates gewählt.

Der Flüchtlingsminister

Die ihn kennen, sagen von Dr. Lukaschek, er fest in der Tendenz, aber geschmeidig in der Methode. Das habe er auf allen Lebensgebieten bewiesen: als Jurist, als Verwaltungsmann, als Politiker; und daß er auch jetzt als Minister ein Mann des Ausgleichs geblieben ist, bewies er gleich bei seinem ersten Auftreten vor den beiden Parlamenten in Bonn.

Über die Kraft der Dritten Kraft?

Paris hat Heimweh nach der friedlichen Ära Queuille. Wehmütig und mißgestimmt zieht es Bilanz: Drei Wochen Krise, vier Ministerpräsidenten und unzählige Intriguen der über 600 Abgeordneten, von denen, wie böse Zungen behaupten, mindestens 150 auf Minister- und Staatssekretärposten spekulieren.

DIE WOCHE

Die Streiks in der Kohlen- und Stahlindustrie der Vereinigten Staaten dauern an. Rund eine Million Arbeiter befinden sich im Ausstand.

Notizen

Die gegenseitige Angleichung der deutschen und französischen Geschichtsbücher forderte der internationale Historikerkongreß in Speyer.

Trumans Berater steigt aus

Präsident Trumans Erfolge sind oft auf zwei Eigenschaften zurückgeführt worden: auf eine natürliche Menschlichkeit, die ihn stets die Unterstützung aller wohlwollenden Menschen finden ließ (und seine überraschende Wiederwahl erklärt) und seinen "sechsten Sinn" für die rechten Mitarbeiter und Berater.

Die Nachtwache

In einer Diskussion nach der Uraufführung des Films meinten die Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche, sie hätten sich von Anfang an keine Illusionen darüber gemacht, daß durch die „Nachtwache“ irgend jemand zum Christentum bekehrt werden könne.

Masse als Motor

In drei Münchner Filmtheatern zugleich ist der von der Rolf Engler Film GmbH, Geiselgasteig, hergestellte Dokumentarfilm über den meistgenannten Mann der letzten Monate, Bruno Gröning, angelaufen.

Ihr 106. Geburtstag

Daß echte Weisheit Einfalt hat, demonstriert Jean Sarment an einer hundertsechsjährigen Urgroßmutter. "Ihr 106. Geburtstag" nennt dieser Autor aus Frankreich, der das Theater und seine Gesetze kennt, der etwas aussagen will und doch nicht gern das Publikum vor den Kopf stoßen möchte, seine Komödie.

Gandhis Schüler

Noch vor wenigen Jahrzehnten wäre es undenkbar gewesen, daß der unbegrenzte Fortschrittsglaube und die Selbstsicherheit eines weißen Landes es zugelassen hätten, einem "farbigen" Staatsmann einen so königlichen Empfang zu bereiten, wie er Pandit Nehru jetzt in den USA zuteil wird.

Das Buch und seine „Jacke“

Im Londoner Victoria- und Albert-Museum findet gegenwärtig eine internationale Ausstellung mit dem Titel „Die Kunst der Buchhülle“ statt.

Die Schulsorgen wachsen – die Begabung nimmt ab

In unserer Nummer vom 13. Oktober veröffentlichten wir einen Aufsatz von Paul Weymar „Grundschulen wachsen – Bildung nimmt ab“, in dem sich der Verfasser mit dem Problem der Schulreform auseinandersetzt.

Brief aus dem Nichts

Vor ein paar Tagen brachte mir der Postbote einen seltsamen Brief. Er lag auf meinem Schreibtisch, als ich abends nach Hause kam, und ehe ich ihn noch in die Hand genommen und den Poststempel mit dem überraschenden Datum 21.

Die Internationale des Kindes

In den letzten schrecklichen Jahren ist die Welt des Kindes fast ganz vergessen worden. Glücklicherweise aber scheint es, als wollten wir uns jetzt wieder daran erinnern.

Lektüre von Gewicht

Vorläufer der großen politischen Romane Koestlers und seiner berühmten Essay-Sammlung "Der Jogi und der Kommissar" sind "Die Gladiatoren", eine romanhafte Abhandlung des ewigen Themas Revolution.

Grenzgebiete der Seele

In Hamburg fand die erste Arbeitskonferenz der "Freien Gesellschaft für psychologische Grenzforschung" statt. Diese Gesellschaft hat es sich unter dem Vorsitz von Professor Dr.

Genius der Dämmerstunde

Die Hände lagen still auf der seidenen Decke, jene feinen und wunderbar gebauten Instrumente, die männlich und weiblich zugleich waren.

Experiment der DLG

Mit der Agrarmesse, die in der letzten Woche in Frankfurt abgehalten wurde, hat die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ein Experiment gestartet, über dessen Gelingen sich nun allerdings noch nichts Abschließendes sagen läßt.

Der Kohlenpreis als Bumerang

Wir sollen zwar keine „diskriminierenden“ Exportpreise einführen – so wünscht es das Ausland –, aber wir sollen in Kohle und Koks so billig wie kein anderer liefern, damit die übrigen Länder billiger als wir produzieren können.

Dollarkredit für Chile

Die nordamerikanische Export-Import-Bank hat Chile einen Kredit von 25 Mill. $ gewährt. Die Höhe der Summe würde dieser Nachricht wohl kaum ein größeres Gewicht verleihen, wenn nicht die Wirtschaftspolitik der USA ihr den besonderen Hintergrund geben würde.

Und was geschieht nach 1952?

Mit planlosen Dollargeschenken ist es nicht getan. Die USA haben dies eher eingesehen, als ihre europäischen Partner. Nicht, daß die 20 Dollar-Milliarden, die die Vereinigten Staaten bis zum Beginn der "geplanten" Hilfe im ERP nach Europa gaben, nutzlos gewesen wären – sie haben den Hunger vertrieben, mehr aber nicht.

Aluminium aus Bitterfeld

In Bitterfeld hat jetzt das als Sowjet-AG. betriebene Elektrochemische Kombinat Bitterfeld die Herstellung von Hüttenaluminium wiederaufgenommen.

Daimler-Benz in Paris

Auf dem unter stärkster ausländischer Beteiligung Anfang Oktober eröffneten „Pariser Autosalon 1949“, der bedeutendsten Automobilschau Europas, war erstmals nach dem Kriege wieder ein deutsches Werk vertreten.

Ausgerechnet Bananen!

Der „Bananenkrieg“, der seit vielen Wochen nicht nur in Frankfurt die Gemüter erregte, ist mit einem Telegrammwechsel zwischen dem kolumbianischen Präsidenten und Bundeskanzler Adenauer endlich beendet worden, nachdem in seinem letzten Stadium eine akute Gefahr für das kürzlich abgeschlossene Handelsabkommen mit Kolumbien bestand: beinahe war es über die Bananenschalen eines geplatzten Windhundgeschäfts zu Fall gekommen.

Bescheidene Exportquote

Im Bereich der bisherigen Doppelzone hat sich die Produktion von Kraftfahrzeugen und Zugmaschinen im September um 10 v. H. erhöht.

Ein Jahr Wiederaufbaubank

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau behilft sich einstweilen mit ein paar Räumen im zweiten Stock eines Bürohauses in der Gutleutstraße von Frankfurt.

Welt-Spartag

Der 28. Oktober, der in diesem Jahr im Zeichen des Weltspartages stehen wird, stellt die fünfundzwanzigste Wiederkehr jenes Tages dar, an dem der Weltspargedanke zum ersten Male verwirklicht wurde.

Spekulation in Gold

Der Antrag der goldproduzierenden Länder unter Führung Südafrikas, den offiziellen Goldpreis von 35 auf 50 $ je Unze zu erhöhen, beschäftigt noch immer die Gemüter der internationalen Finanz- und Wirtschaftskreise.

Buchdrucker, Entdecker und Staatsmann

Wenn der Name Benjamin Franklin im allgemeinen mit physikalischen Vorstellungen verknüpft werden dürfte, mit der Entdeckung des Blitzes als einer elektrischen Erscheinung und mit der Fluidumstheorie der Elektrizität, so ist das nur das Zeichen dafür, daß dieser Mann bei uns noch nicht die seiner Bedeutung zukommende Würdigung erfahren hat.

Eine Geste, die nicht beantwortet wurde

Ich machte Clauss nun in aller Form darauf aufmerksam, daß für Hitler nicht die geringste Absicht zu Verhandlungen bestehe. Das sei nicht nur die offizielle Lesart, sondern entspreche auch meiner persönlichen Überzeugung.

Deutsches Ergebnis: Abwarten

Ribbentrop, nach mancherlei Beratungen, kam zu folgendem Entschluß: Die Konferenz in Moskau sei die erste Zusammenkunft von Ost und West in diesem Kriege.

Hammer, Sichel und Hakenkreuz

Die offiziellen und geheimen deutsch-russischen Verhandlungen über Krieg und Frieden – IV. Rote Friedenstaube über Schweden

Reisenotizen

Paß- und Sichtvermerke für deutsche Staatsangehörige werden auch nach Errichtung der Bundesrepublik Deutschland weiterhin von den alliierten Behörden und nicht von der Bundesregierung in Bonn ausgestellt werden.

Aufbau Ulms im Schatten seines Münsters

Seinerzeit, auf der Deutschen Bauausstellung zu Nürnberg, fiel, wie die „Zeit“ schon in ihrer Ausgabe vom 8. September berichtete, eine Reihe Lichtbilder auf, in denen deutlich vor Augen geführt wurde, wie die Städtebauer sich den Aufbau von Ulm vorstellen.

„Das hölzerne Pferd“

Eine englische Filmgesellschaft dreht in Norddeutschland. Es ist Alexander Korda mit seiner „Witnsex-Production“, und den Filmstoff gab das gegenwärtig berühmteste englische Kriegsbuch her: „The Wooden Horse“.

Wenn Tiere fliegen

Da sich die großen europäischen Tiergärten jetzt des Luftweges bedienen, um sich ihre Gäste auf dem schnellsten Wege aus dem Urwald zu verschreiben, hat die British Overseas Airways Company soeben für den Verkehr ihrer Angestellten mit den vierbeinigen Passagieren ein Büchlein mit Anweisungen herausgegeben.

Für die Freiheit der Chinesin

Die Frau gehorche erst ihrem Vater, dann ihrem Mann, dann ihrem Sohn!", lehrte Staatsphilosoph Konfuzius vor 2500 Jahren. Auch das Maß ehelicher Liebe legte er wohl abgewogen fest.

Türkinnen blicken nach Westen

In der Absicht, die Lebensbedingungen der Frau im heutigen Europa zu schildern, habe ich Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland und die Türkei besucht.

Der Anti-Staatsanwalt

Die Elefantiasis des Staates, eine Krankheit unseres Jahrhunderts, bringt nachgerade die Menschen zur Verzweiflung. Der tausendfüßige bürokratische Apparat, der verbietet, untersagt, nicht gestattet, befiehlt, anordnet, ersucht, untersucht und immer wieder fragt –, er hat sich überall in der Welt zu einer Landplage entwickelt.

Die symbolische Ohrfeige

Wenn der Krieg ausbricht, warum bricht dann nicht der Friede aus? Wenn Krieg sich „machen“ läßt, dann läßt sich auch Friede „machen“.

Zur Kenntnis genommen

Deutsche "Siedlung" bei Paris. In Fontainebleau bei Paris gibt es ein Großunternehmen, das Pläne für die rationelle Ausbeutung von Bergwerken ausarbeitet.

+ Weitere Artikel anzeigen