Unter dem Titel "Arbeitsrecht" ist in der Buchreihe des "Betriebs-Beraters" im Verlag "Recht und Wirtschaft", GmbH., Heidelberg, 1949, eine Sammlung arbeitsrechtlicher Vorschriften für die Westzonen erschienen. Es handelt sich um die zweite Auflage nach dem Stand von Juni 1949 (496 S., 9,50 DM). Dieses umfassende Werk ist zu begrüßen, da es ja – leider – noch kein "Einheits"-Arbeitsrecht gibt.

Das "Importhandbuch der westdeutschen Ernährungswirtschaft herausgegeben von Dr. Seibold und R. A. Mielke, ist im Manz-Verlag, München, mit Geleitworten von Prof. Erhard und Dr. Schlange-Schöningen erschienen. Das Buch ist ein Wegweiser für diejenigen, die sich direkt oder indirekt mit der Ernährungswirtschaft und ihrer Finanzierung befassen (220 S., 12 DM).

Von der Norddeutschen Bank in Hamburg (früher Deutsche Bank) wurde ein sehr praktisches Handbuch unter dem Titel "Wissenswertes über den Außenhandel" herausgegeben. Dieses Handbuch gewährt einen Überblick über alle Fragen der Abwicklung von Ein- und Ausfuhrgeschäften und enthält eine Zusammenstellung der Außenhandelswährungen und der verschiedenen Bestimmungen der Schiffahrt, der Spedition und u. a. des Reiseverkehrs. – Als weitere Neuerscheinung der Norddeutschen Bank ist eine Broschüre über die Erfahrungen beim Dokumenteninkasso mit den Ländern Süd- und Mittelamerikas zu verzeichnen. Dieses Heft dürfte besonders alle Wirtschaftskreise interessieren, die am Export nach Süd- und Mittelamerika beteiligt sind.

Das Spezial-Archiv der Deutschen Wirtschaft, Hoppenstedt & Co., Heppenheim, Berlin, Essen, beseitigt mit seinem "ABC der Deutschen Wirtschaft" einen fühlbaren Mangel in der Adreßbuchliteratur. Im Teil A "Adresse und Auskunft", Teil B "Die Bezugsquelle" und im Sonderband "Ortsverzeichnis" werden für Ein- und Verkauf und für die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen Quellen erschlossen, die sich die Wirtschaft nicht entgehen lassen wird (Gesamtausgabe, 6 Bände, 125 DM).

Herausgegeben vom Deutschen Landkreistag ist unter dem Titel "Volk, Raum, Wirtschaft" eine Schrift über die Neuordnung der Verhältnisse von Stadt und Land im deutschen Aufbau erschienen (Jedermann-Verlag Dr. Otto Pfeffer, Heidelberg, 1949). Hier wird versucht, auf Grund einwandfreien Materials Raumplanung und Wirtschaftsplanung zu koordinieren.

Mit dem Thema "D-Mark-Eröffnungsbilanz und Kapitalneufestsetzung" befaßt sich Dr. Rudolf Falk, Der Kurzkommentar, erschienen in der Buchreihe des "Betriebs-Beraters" bei der Verlagsgesellschaft "Recht und Wirtschaft", Heidelberg, Hauptstraße 45, kostet 3 DM.

In einer Broschüre: "Das Soforthilfe-Gesetz" erläutert RR Dr. K. Höning "für den Allgemeingebrauch" die Bestimmungen des Gesetzes und der entsprechenden DVO – eine brauchbare Hilfe bei der Aufstellung der Selbstberechnung (Bumkes Tabellenverlag GmbH., Dortmund).