ME. G, London, Anfang Dezember m eisterwerke des amerikanischen Automobil baues, tiefergebene Chauffeure, die Hand am Schlage und Wolldecken zum Schutz gegen cSe- feüefite"lx>5doner Luff if&rUem 7 AriffiHIes" dies steht im Dienste selbstsicherer Amerikaner, die herrschgewohnt einsteigen, fehlerfrei und farbenf reudi" nach der neuesten. Herrenmode gekleidet: Nicht Big Btuiness, sondern Big Läböur ist nach London gekommen, um die Gründung der neuen freien Gewerkschafts internationale in die Hand zu nehmen. Es ist der zweit Nachkriegsversuch, das Ergebnis, des ersten überstürzten Versuchs von 1945. Der Weltgewerkschaftsbund ist ja bekanntlich Zinn Roboter geworden, der nur noch auf Moskauer Pfeifentöne reagiert. Delegierte aus mehr als 50 Ländern als Vertreter für rund 50 Millionen Arbeitnehmer gruppieren sich um dieselbeii britischen Gastgeber, die Anfang, des Jahres deö Auszug aus dem Tempel von 1945 anführten. In der Vorbereitung der Einladungen und Satzungen hatten sich die ewopäisdrat Repräsentanten, fiter ihnen die Vertreter aus Westdeutschland und aus Berlin, weidlich gemüht, In d er Vollversammlung aber bestimmen die außereuropäischen Vertreter das Bild; und das Mikrofon beherrschen die Amerikaner der zurückhaltend Senior der American Federätion of Labor, William Green, der wie ein Professor für Wirtschaftsgeschichte wirkt und der ernste Sprecher des Cöngress öf Industriell Qrganizations, Walter Reuthef von den Auromobiteewerk jchaften, der sich außerhalb der USA gern als Sozialist bekennt. Unter den aerikanischen Delegierten fällt jedoch vor allern der vitale, lachende, aus Lodz gebürtlee Vorsitzende der Damenbekleiduniss Gewerlischaft, David Dub insky, auf, der in seinem Typ an den Komiker Max Pall nberg "und dessen Wort erihn"rt: "Ober mich lacht mäh mir, wenn ich es will!" Daß die Amerikaner ini Londoner Stadtparlament, dem Tagungsort, nicht als vorsichtige Beobachter sondern als aktivste Delegation arbeiten, ist Duibinskvs Werk.

Es ist bezeichnend für den Gründwngskongreß, daß KomprornjVe nicht im- Grundsatz, sondern nr in der Taktik gesucht werden. Der erste Kompromiß galt den chrisd dwn Gewerkschaften. Ursprünglich Kalt dk Regel, daß sie jeweils nur dan eingeladen wurden, wenn der "großeBruder" im gleichen Lande, der Gewerkschafts Hmd, einverstrden war. Das war aber rur in Frankreich der Fall, und so erschien der französische Vertreter der 900 000 "Christichen", der- zwrleh Präsident ihrer Internationale mit etwa drei Millionen Mitgliedern ist. Die" Amerikaner setzten nun di Erweitenwig der EinJr> dun? ?rn alle chrfKchp n Gewerkschaften, vor- alemin Holad und Belgien, Airch, unter der Bedangunsj freilA, daß sie inn erihalib rler nächste?) zwei Taht e die LöTOng von der christlichen Intern atkmale erwäeen wölken. So werden die Christlichen Gewerksdbafn a!<x> nun entscheiden müssen, rf> sie besser innerhalb der nsuen antikomröunistischea Irit> wat>nalf oder in Rivalität mit ihr führen zu können. Di rwelte Grünifen <sschivierikeit betraf die "Fachlichen Internationalen" der Bergleute, Uauarhfiter, Seefewte und so Werter, faren 17 Sekretariate w?t rwnd 20 MilMonen M p KedWn das kräftigste flbern ?ionafe- Band in d?r Gemeinsamkeit der bertlf4ieri Interessen ? nj cb es slrV n"n tvn Ätott hvoiVer, Lehrer, Weder die "Chrisfl>rfen" noch die Internationalen", wohl aber- die" j Äegionalen w?n<>it dem IntettatiicÄafcfi : Bnikf iaf ten v — ketten Grippen ÄwJ ene .

i&it : Asn femeint, die in "kolonialwirtschaftlicher Abängigket" stehen. Und hier wirken immer noch Vorurteile. Wenn zum Beispiel ein nicht rein wsißer Delegierter aus den USA am Verhand;trespektiert; doch begegnet man ihm auf den Korridoren, so grüßt man ihn nur lässig oder verlegen. Und selbst, wenn britische Gewerkschaftler mit. Delegierten aus den- Kolonien sprechen und lachen, klingt es gekünstelt. In den Gefühlen und in den wirtschaftlichen Rechten maß noch sehr viel mehr die Gleichheit und Freiheit anerkannt werden, bevor man in allen. Regionen, auf der gesamten Farben Skala, die Freiheit vom Kommunismus als wichtigste und einmütige Aufgabe propagieren kann.