Papst Pius XII. zelebrierte vor 40 000 Pilgern und Gläubigen aus über 20 Ländern im Petersdom die Ostermesse.

*

Sonderbotschafter Professor Jessup berichtete in Washington hinter verschlossenen Türen über das Resultat seiner Asienreise. Ein Senator erklärte nach der Konferenz: "Ein Rückzug wird vorbereitet. Der Professor sprach wie ein Arzt, der den Verwandten sagt, natürlich werden wir operieren, weil der Patient sonst auf alle Fälle stirbt, aber machen Sie sich keine zu großen Hoffnungen." Korrespondentenberichten zufolge soll Jessup hinsichtlich der Stabilität der Regierungen in Japan, Korea und Indonesien optimistisch gewesen sein, aber dafür plädiert haben, Indochina nicht zum "Griechenland Ostasiens" zu machen.

Der Generalstab der französische Streitkräfte in Indochina ersuchte Großbritannien und die USA dringend um die Lieferung militärischen Materials. Der Generalstab soll angedeutet haben, daß die militärischen Planungen Frankreichs in Indochina andern falls entscheidend revidiert werden müßten.

Nationalchinesische Streitkräfte schlugen den neunten kommunistischen Landungsversuch auf der Insel Hainan zurück.

Der Ministerpräsident von Pakistan, Liaquat Ali Khan, traf zu einem Besuch in Neu Delhi ein. Er einigte sich mit dem indischen. Ministerpräsidenten Pandit Nehru weitgehend über die Frage der Behandlung der Minderheiten in beiden Staaten, die in den letzten Wochen erneut Tausende von Todesopfern forderte.

Der Treuhänderrat der UNO stimmte offiziell einem Statut zur Internationalisierung Jerusalems zu.