Wenn sich während der neunten "Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen" (Achema IX) 30 000 Fachleute, darunter 1000 Ausländer aus 25 Staaten aller Erdteile, ein Stellnach an gaben, dann war eben "die ganze Chemie" in Frankfurt. Und das ist schon ein Erfolg für einen technisch-wissenschaftlichen Kongreß. Dort finden sich nämlich nicht Einkauf er. und Verkäufer, um Abschlüsse zu tätigen, sondern die experimentierenden Wissenschaftler aus den Labors und die Betriebs-Chemiker und -Ingenieure der chemischen Fabriken, um sich die Geräte, Maschinen und Hilfsmittel aller Dimensionen anzusehen, die sie zur Durchführung ihrer chemischen Prozesse brauchen. Forschung und Industrie auf der einen, apparatebauende Technik auf der anderen Seite, debattieren über das, was geboten wird und das, was erforderlich ist. Über allem aber stand der Fortschritt und hinter allem die Wirtschaft. Und wissenschaftliche Intelligenz und technisches Können sind die Werte, die wir als rohstoffabhängiges Land zu bieten haben und die den deutschen Export bestimmen.

Die Achema IX, die erste nach dreizehnjähriger Pause, konnte zeigen, daß wir nicht nur den Anschluß wiedergewonnen haben, sondern daß das Ausland wieder zu uns kommt, um Neues zu sehen und zu lernen auf einem Gebiet, in dem unser Können seit je unbestritten war. –ck.