Das Rationalisierungs-Kuratorium der deutschen Wirtschaft hat nunmehr seinen Sitz in Frankfurt a. M., Feldbergstraße 30. Bezirksgruppen bestehen in Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Düsseldorf, München und Stuttgart.

Anläßlich der in Hamburg stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Verbandes der Sachversicherer, dem 111 Unternehmen angehören, wurden Dir. Dr. Kaiser. Stuttgart, zum Vorsitzenden und Präsident Herrgen, München, zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Mit dem Sitz in Düsseldorf wurde der „Verband deutscher Streichgarnspinner“ gegründet. Ihm gehören 140 Spinnereien mit 320 000 Spindeln an. Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf, Kölner Straße 170.

Im Einvernehmen mit der westdeutschen Interessengemeinschaft wurde jetzt die „Berliner Interessengemeinschaft von Reichsgläubigern aus Rüstungsaufträgen mit Verpflichtungen gegenüber Dritten“ gegründet. Die Geschäftsführung übernahm R. A. Max Wolter, Berlin W 15, Kurfürstendamm 216.

Der neue tschechoslowakische Handelsattache in der Bundesrepublik Robert Klima hat seinen Sitz im Konsulat der CSR in Düsseldorf-Benrath, Hospitalstraße 6.

Zum Vorsitzenden der neueröffneten Duisburger Getreidebörse wurde Kaufmann Rudolf Koch, Duisburg, gewählt. Börsenversammlungen sind jeweils montags von 11 bis 13 Uhr im Hotel „Prinz-Regent“ in Duisburg.