Untersuchungen, die die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UNO, die FAO, angestellt hat, geben einen interessanten Überblick über die fortschreitende Entwicklung der Motorisierung in der Landwirtschaft. Seit 1930 hat sich der Traktorenpark in der gesamten Welt vervierfacht: er stieg von 1,2 Mill., die 1932 vorhanden waren, auf 5,2 Mill. Stück zu Ende des Jahres 1948. Im gleichen Zeitraum verminderte sich die Zahl der in der Landwirtschaft verwandten Zugtiere von 203 Mill. auf 183 Mill. Den Hauptanteil in der Traktorenstatistik nehmen die USA mit 3,7 Mill. ein. In Europa (ohne UdSSR) sind 800 000 Traktoren vorhanden, davon arbeiten allein 300 000 in Großbritannien. Die Traktorenzahl der Sowjetunion wird auf 500 000 Stück geschätzt. In Westdeutschland gab es 1948 je einen Traktor für 137 Hektar. Es ist anzunehmen, daß sich dieses Verhältnis infolge der starken Traktorenproduktion im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr dieses Jahres merklich verbessert hat,denn allein 1949 wurden in der Bundesrepublik mehr als 30 000 Traktoren erzeugt. -zke.