In den Gängen des amerikanischen Außenministeriums erzählt man sich folgende Geschichte:

Es war in der Nacht vom 24. auf den 25. Juni 1950, da erreichte den diensthabenden Unterstaatssekretär im State Department die Nachricht von dem nordkoreanischen Überfall auf Südkorea. Sofort rief er Außenminister Acheson an, der ihn schlaftrunken fragte: „What’s the matter? What time is it?“

Und der Beamte, die Meldung vom Kriegsausbruch in Asien in seinen Händen haltend, antwortete lakonisch: „Ob, I think it is 1952 or 53...“