Ein großes Rendezvous aller führenden deutschen Markenartikel wird vom 8. bis 17. September in Hamburg veranstaltet. Und nachdem dieses "Treffen" im vergangenen Jahr über 250 000 Besucher angelockt hatte, darf man auch in diesem Jahre mit einem Massenbesuch aus Hamburgs näherer und weiterer Umgebung rechnen, zumal ermäßigte -Rückfahrkarten im Umkreis von 125 km auf allen Bahnhöfen nach Hamburg ausgegeben werden. Diese Lebensmittel-Fachaus Stellung soll dem Kontakt zwischen Herstellern, Einzelhändlern und Verbrauchern dienen und wird nicht nur dem Feinschmecker und der Feinschmeckerin eine Fülle neuer Erkenntnisse und brauchbarer Anregungen vermitteln. An der Spitze der Aussteller steht selbstverständlich die Ernährungswirtschaft; sie stellt in den Gruppen Feinkost, Marmelade, Honig, Kaffee, Tee und Milch 26 v. H. aller Stände. 16 v. H. stellen die Gruppen Spirituosen, Weine, Süßmost und Bier. 14 v. H. Brot- und Backwaren, Nähr- und Backmittel sowie Puddinge, 12 v. H. Seifen, Wasch- – und Reinigungsmittel und 9 v. H. Elektro- und Gasgeräte sowie Kühlmöbel. Sicher wird für alle Hausfrauen der Persil-Stand, der neuzeitliche Waschvorführungen bietet, ein besonderer Anziehungspunkt sein. -zke.

Die Daimler-Benz-AG., Stuttgart, hat im August ihre Produktion (von 2800 Pkw im Vormonat) auf 3005 Pkw steigern können. An der Spitze steht mit 1609 Stück der Typ "170 S". An Nutzfahrzeugen wurden 510 Lkw und 131 Omnibusse hergestellt.

Die NSU-Werke Neckarsulm produzierten im August im Dreischichtsystem 7505 (Juli 7100) Motorräder und Motorfahrräder. Die Produktion der NSU-Fahrräder wurde von 10 678 im Juli auf 11 850 im August gesteigert.

Das Rüsselsheimer Opel-Werk produzierte im August insgesamt 7311 Kraftfahrzeuge, wovon 3914 auf den Olympia, 1756 auf den Kapitän, 831 auf den Schnell-Lieferwagen und 810 auf den 1,5-t-Opel-Blitz-Lkw entfallen. Exportiert wurden 3073 Kfz.

Von Borgward wurden im August 1535 (Juli: 1361) Kfz. hergestellt. Davon entfielen 975 (779) auf den "Hansa 1950".

Mit 1816 Tempo-Wagen erreichte das Tempo-Werk in Hamburg-Harburg im August einen Rekordausstoß. 145 Tempo-Wagen wurden exportiert; an der Spitze der elf Länder steht Holland mit allein 61 Wagen.