Den Protesten des Kraftverkehrsgewerbes gegen die Prämienerhöhung der Kfz.-Versicherung ist sehr schnell eine einschneidende Gegenmaßnahme gefolgt: in Düsseldorf wurde der Versicherungsverband des Deutschen Kraftverkehrs VV. a. G. (Kravag) gegründet, der nunmehr seine Zulassung bei der Versicherungsaufsicht beantragt hat.

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Güterfernverkehr, Raucamp, Düsseldorf, wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates dieser eigenen Versicherung des deutschen Kraftverkehrs gewählt. Wenn auch dieser als Gegenseitigkeitsunternehmen gegründete Verband die erhöhten Haftpflicht- und Kasko-Versicherungs-Prämien nicht umgehen kann, so wird er versuchen, Rückvergütungen möglich zu machen. –zke.