Unter der Nr. 36 hat die Alliierte Hohe Kornmission am 14. September eine Anordnung über die Tätigkeit deutscher Versicherungsgesellschaften im Ausland erlassen, die eine Reihe von Beschränkungen, die bisher bestanden, aufhebt. Die neue Verfügung hat für das Gebiet der Bundesrepublik und für die Westsektoren von Berlin Gültigkeit. Deutsche Versicherer jeder Sparte sind nunmehr zum Abschluß von Versicherungen in jeder Währung berechtigt, die zugunsten von Deutschen Im Ausland und ihres im Ausland befindlichen Eigentums getätigt wurden, oder sich mit der Beförderung von Ausfuhr- und Einfuhrgütern und mit Verträgen über die Ausführung von Bauten, Anlagen und Reparaturen im Auslande befassen. we.