Die Ford-Werke produzierten im September 2494 PKW und 457 LKW.

Während im August 800 Goliath-Drein Lieferwagen das Montageband in Bremen verließen, stieg diese Zahl im September auf 953 Stück. Brasilien bestellte 200 Goliath-Lieferwagen.

Bei den Bremer Goliath-Werken lief am vergangenen Freitag der 10 000. Dreirad-Lieferwagen der Nachkriegsproduktion vom Montageband.

Der Exportanteil der Produktion des Tempo-Werkes, Hamburg-Harburg, erhöhte sich im September auf 323 Fahrzeuge gegenüber 145 im Vormonat. Die Produktion belief sich auf 1706 Stück.

Von den Opel-Werken wurden im September 65S8 Personen-, Liefer- und Lastwagen hergestellt. Darunter befanden sich 3454 "Olympia" und 1610 Wagen des Typs "Kapitän".

Das Volks wagenwerk erreichte im September mit 9450 PKW und 1285 LKW die bisher höchste Nachkriegsproduktion. Erstmalig wurden 75 PKW nach Brasilien verschifft.

Die BÜSSING – Nutzkraftwagen – GmbH., Braunschweig, hat im September mit der Auslieferung des neuen 5,5-t-LKW begonnen.