Den Nobelpreis für Literatur des Jahres 1950 erhielt der britische Philosoph Bertrand Russell, den Preis für das Jahr 1949 der amerikanische Schriftsteller William Faulkner. Der Nobelpreis ... für Chemie wurde den beiden deutschen Professoren Dr. Otto Dieb und Dr. Kurt Alder für die Entdeckung und Entwicklung der Dien-Synthese verliehen. Mit dem Preis für Physik wurde der britische Wissenschaftler Professor Cecil Powell ausgezeichnet.

Der Präsident des lutherischen Weltbundes, der schwedische Bischof und Professor für systematische Theologie Dr. Anders Nygren vollendete am 15. November das sechzigste Lebensjahr.

57 Gemälde und Zeichnungen Berliner Künstler, darunter Werke von Carl Hofer, Karl Schmidt-Rottluff und Max Pechstein, werden auf Anregung der Abteilung für Kunstfragen beim amerkanischen Kommissariat in Berlin vom 1. Dezember an in Museen und Universitäten, der Vereinigten Staaten ausgestellt werden.

Eine Paul-Klee-Ausstellung wird gegenwärtig im der Galerie Buchheim-Militon in Frankfurt am Main gezeigt. Sie vereinigt 36 Ölbilder, Aquarelle und Zeichnungen, die bisher in Deutschland noch nicht ausgestellt wurden.

Die Beseitigung aller Zölle für Bücher, Zeitungen, Filmwochenschauen, Kunstwerke und wissenschaftliches Material sieht ein Vertragsentwurf der UNESCO vor, der am 22. November den Vereinten. Nationen vorgelegt wird.

T. S. Eliot hat für sein Bühnenwerk „Die Cocktail-Party“ den diesjährigen Literaturpreis der Sunday Times in Höhe von 1000 Pfund Sterling erhalten,