Nehmen. Geben. Wer zu rechnen liebt,

der wird nie auf seine Rechnung kommen.

Leben lehrt: wer einen Finger gibt,

dem wird gleich die ganze Hand genommen.

Gabst du? Wohl, du gabst. Nun warte nicht,

daß die Jahre dir die Schuld begleichen.

Wags, ob auch die Klugheit widerspricht,