Der am 3. Januar zum ersten Male zusammengetretene 82. Kongreß versammelte sich in einem renovierten Kapital in Washington. Die Galerie des Plenarsaales war mit teuren Plaketten von 21 berühmten Gesetzgebern – darunter den beiden Amerikanern Georg Mason und Thomas Jefferson, Moses, Solon, Kaiser Justinian, den Päpsten Gregor IX. und Innozenz III. – geschmückt worden. – In dieser ersten Sitzung jedoch erklärte der demokratische Abgeordnete von Mississippi, John E. Rankin, mit erhobener Hand auf die Plaketten deutend: "Wir werden diese Ausländer entfernen und sie durch Amerikaner ersetzen wie Benjamin Franklin oder James Monroe." – Der "Ausländer" Moses also wird zum zweiten Male ausgewiesen. Diesmal aus dem amerikanischen Repräsentantenhaus.