Die Photo- und Kinoausstellung, die vom 20. bis 29. April auf dem bis dahin fast völlig wiederhergestellten Kölner Messegelände stattfinden soll, wird zum erstenmal international sein. Auch die Photo- und Kinoindustrie der USA hat ihre Teilnahme zugesagt.

Wie der Vorsitzende der deutschen photographischen Industrie, Dr. Uhl (Leverkusen), erklärte, hat die deutsche photographische Industrie während des vergangenen Jahres beachtliche Fortschritte gemacht. Die Kölner Internationale Photo- und Kinoausstellung (Photo-Kina) soll zum bedeutendsten Ereignis der photographischen Industrie im europäischen Raum werden, zumal sich im Frühjahr in Köln sowohl die deutsche Industrie als auch die wichtigsten ausländischen Unternehmen an der als Messe und Ausstellung aufgezogenen Veranstaltung beteiligen. Dü.