Hört ihr die Kinder, wie sie selig singen,

wenn unsre Städte vor dem Abend sind?

Ach, hört den Ruf bei dem Novemberwind,

beim Maiwind in den Antennen klingen.

Die Kinder singen von den Fruchtbarkeiten,

sie singen fern, doch rufen sie so nah,

nicht einer sieht sie, doch ihr Schrei ist da.