Die vom 20. bis 29. April auf dem Kölner

Messegelände stattfindende 1. Internationale Photo- und Kinoausstellung (Photokina) wird eine starke ausländische Beteiligung im Fachmessen- und im Ausstellungsteil aufweisen. Repräsentative Kollektiv- und Einzelstände aus Belgien, Holland, Luxemburg, England, Frankreich, der Schweiz, Italien, Kanada, Spanien und den USA werden sich zu einer Internationalen Straße der Photoindustrie vereinen und erstmalig die Möglichkeit eines internationalen Vergleichs für die photo- und kinotechnische Industrie bieten. Aus den USA werden Sonderflugzeuge erwartet: „Photokina“ ist gefragt. Dü.