Die Nebenbetriebe der Bahnhöfe sind heute für den internationalen Fremdenverkehr ebenso wichtig wie die Eisenbahnen selbst“ stellte ein Vertreter der Schweizerischen Bundesbahnen, Franz Thomann, fest, der mit einigen bedeutenden Bahnhofspächtern der Schweiz sich auf einer Rundreise durch das Bundesgebiet von dem Stand des Wiederaufbaues unserer Bahnhöfe unterrichtete. Die Studienreise führte sie von München über Hamburg, Hannover, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Bonn, Godesberg, Frankfurt am Main und Stuttgart. Die ausländischen Fachleute sparten nicht mit ihrer Anerkennung für die deutschen Leistungen, besonders weil sie sich auf einigen Bahnhöfen persönlich von den großen Schwierigkeiten unterrichten konnten, mit denen dieser Aufbau zu rechnen hat. Die Leistungen dieser Bahnhofsbetriebe, insbesondere aber der Bahnhofsgaststätten, haben nach Auffassung der Fachleute wieder internationalen Rang, wenn die europäischen Eisenbahnen ihre Aufgabe im europäischen Fremdenverkehr, vor allem aber im Hinblick auf die überseeischen Gäste, erfüllen sollen, dann werden nach Auffassung der schweizerischen Fachleute gerade die Leistungen und die Bereitschaft des Kundendienstes auf den Bahnhöfen von großer Bedeutung sein. pl.