Kürzlich erschien in der Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsbuchhandlung in Braunschweig die 14. vollständig umgearbeitete und ergänzte Auflage der „Anorganische Chemie“, bearbeitet von Prof. Hofmann, Regensburg und Prof. Rüdorff, Tübingen (872 S., 25 DM). Alle wichtigen Tatsachen der anorganischen Chemie sind in diesem grundlegenden Werk in leicht faßlicher Darstellung für Studierende und Praktiker behandelt. – Im gleichen Verlag erschien Band II (Winden und Krane) des Buches „Die Hebezeuge“ von Prof. Dr. H. Ernst (316 S., 38,50 DM). Der Band I („Grundlagen und Bauteile“) erfreute sich allgemeiner Anerkennung, Band III ist in Vorbereitung. Die „Hebezeuge“ sind ein umfassendes Nachschlagewerk für jeden Praktiker.

Im Verlage Eckardt & Messtorff, Hamburg, Steinhöft 1, erscheint jetzt in verbesserter und erweiterter Neuauflage das grundlegende Werk von W. Rotermund: „Die Ladung“, Band I: immer noch das beste Handbuch für alle, die mit Schiffsladungen zu tun haben.

Zu dem Werk „Das deutsche Steuerrecht“ von Dr. M. Metz (Band 2) ist nunmehr die zweite Ergänzungslieferung herausgekommen (Richard Boorberg Verlag, Stuttgart-W, Lindenspürstraße 33).

Die mit großem Erfolg aufgenommene Schrift „Verantwortliche Betriebsordnung“ von Dr. H. H. Kunze konnte jetzt in einer vierten Auflage herausgebracht werden (Verlag Gebr. Gerstenberg, Hildesheim). Der Autor beschäftigt sich mit allen Grundfragen der Betriebsordnung und gibt eine Fülle wertvoller Anregungen (174 S., 6,80 DM).

Als zweite Folge der Bosch-Schriftenreihe erschien unter dem Titel „Was ist Bosch?“ ein Handbuch, über die Entwicklung, Organisation und Arbeit sowie über die sozialen Einrichtungen der Robert-Bosch-GmbH.

Zum 50jährigen Bestehen der Regis-GmbH., Fabrik für neuzeitlichen Registratur- und Kartei bedarf, Beuel/Bonn, gab das Unternehmen unter dem Motto „Fünfzig Jahre im Dienste der Ordnung“ einen Gesamtkatalog ihres Fabrikatonsprogramms heraus.

In zweiter Auflage erschien in der Schriftenreihe des „Betriebs-Beraters.“ die Broschüre „Bilanztaktik“ von Dr. Fritz Vogt (170 S., 6,20 DM) in der Verlagsgesellschaft „Recht und Wirtschaft mbH.“, Heidelberg, Hauptstraße 45.