Sie war so zart und ätherisch, fast wie eine Zimmerlinde, die zu wenig Sonne mitbekommen hat. Alle sagten, sie wäre viel zu schade für diesen robusten Mann, für solch eine Knolle. Aber sieh an, sie gedieh vortrefflich unter dem handfesten Kerl, blühte auf, bekam einen Haufen Kinder und war schließlich auch so eine Knolle.

Hohe Ideale und eine Frau haben, das ist wie eine Nachtigall im Käfig und eine Katze in der Stube halten. Die Katze bleibt meistens übrig.

Frauen sind Zauberinnen. Sie sagt zu ihm: „Ei, haben Sie aber eine noble Krawatte an!“ und schon bläht er sich auf, beginnt wie ein Pfauhahn umherzutänzeln. Sie sagt: „Mein Gott,’haben Sie aber Kräfte!“ und schon fängt er an, Bäume umzuhacken. Sie sagt: „Aber nein, was Sie für,Courage haben!“ und schon springt er in den Rhein. Sie sagt: „Sie, mit Ihrem hellen Kopf, Sie!“ und prompt fängt der bedauernswerte Knabe dummes Zeug zu faseln an. Unter Frauen heißt das: Einen Mann betören.