Euch will ich loben, Wälder, voller Mond

und Kräuterduft. Dich, braunen Ackerwind,

Schneeschmelze – Wind, der Weidenkätzchen

[schont.

Dich, frühe Vogelwolke, die geschwind

im Abend reist und tiefe Unruh bringt.

Dich, Mittagsfenster, das nach Süden sieht.