Leopold Nowak: Joseph Haydn: 628 S. mit 173 Textbildern, Abbildungen, Notenbeispielen, Faksimiles, Karten und Vignetten. Ln. 22,80 DM.

Hans Jancik: Michael Haydn. Ein vergessener Meister. 358 S. mit 69 Textillustrationen, Abbildungen, Faksimiles und Vignetten sowie 31 Notenbeispielen. Ln. 19,– DM.

Karl Kobald: Franz Schubert. 428 S. Mit 137 Textillustrationen, Abbildungen, Notenbeispielen, Faksimiles, Karten und Vignetten. Hin. 16,20 DM.

Max Auer: Anton Bruckner. 543 S. Mit 280 Notenbeispielen und 46 Abbildungen. Hin. 17,60 DM.

Karl Kobald: Alt-Wiener Musikstätten. 404 S. mit 98 einseitigen und 12 doppelseitigen Abbildungen. Hin. 13,60 DM.

Viktor Keldorfer: Klingendes Salzburg. Kleine Musikgeschichte der Mozartstadt. 195 S. Mit 6 Farbtafeln, 90 Textbildern, Abbildungen, Notenbeispielen, Faksimiles und Vignetten. Ln 16,– DM.

Heinrich Kralik: Das Buch der Musikfreunde. 256 S. Mit 38 Textbildern, Abbildungen, Notenbeispielen, Faksimiles, Lichtdruckbeilagen und Vignetten. Ln. 18,– DM.