Essen hat sich zu einer neuen großen technischen Ausstellung gerüstet. Es handelt sich um die Fachschau des Deutschen Verbandes für Schweißtechnik „Schweißen und Schneiden“, die vom 14. bis 29. Juni durchgeführt wird und zwar als Werk- und Verkaufsausstellung. Sie wird einen vollkommenen Überblick über dieses hochinteressante Gebiet geben. Von der Herstellerindustrie werden neueste Entwicklungen in voll- und halbautomatischen Schweißmaschinen gezeigt. Azetylenentwicklung neuester Bauart, Schweißgeräte, Zusatzwerkstoffe jeder Art, Geräte für das Brennschneiden, Löten, Flammstrahlen, für die Metallspritztechnik und für das Gebiet der Kunststoff schweißung. Durch laufende praktische Vorführungen dieser Neuerungen und anderer besonders interessierender Arbeitsverfahren wird dem Fachmann aus dem In- und Ausland eine Fülle von Anregungen und zugleich die Gelegenheit zu Prüfung und Vergleich gegeben. Dem Laien aber vermitteln gerade diese praktischen Vorführungen einen Einblick in dieses ihm fremde Gebiet und geben ihm Aufschluß über seine technische Bedeutung.

Die Ausstellung wird durch eine umfassende Schau der Anwenderindustrie ergänzt. „Schweißen und Schneiden“ darf als größte Spezialschau dieses Sommers im Bundesgebiet bezeichnet werden. egs.