Schon einen Monat nach der Eröffnung der Linie Paris–Mexiko konnte die AIR FRANCE ihren Dienst auf dieser Linie verdoppeln. Es erfolgen nun wöchentlich zwei Abflüge vom Flughafen Paris-Orly nach der mexikanischen Hauptstadt. Eine Maschine vom Typ „Constellation“ fliegt jeden Sonntag im Touristendienst und kann 59 Passagiere befördern.

Der Flugpreis für den Hin- und Rückflug beträgt ffrs 256 400,– (DM 3076,–). Das bedeutet eine Ermäßigung von 25 v. H. auf die Tarife erster Klasse. Die „Constellation“ startet um 19.50 Uhr und durchfliegt die 9200 km lange Strecke – wie der Luxusdienst dienstags – in 24 Flugstunden. Der Flugweg führt über New York. Hier haben die Passagiere eine Stunde Aufenthalt, Transitvisum ist nicht erforderlich.

Air France bietet als einzige Luftverkehrsgesellschaft einen Direkt-Flugdienst zwischen Mexiko und Europa und erreicht Mexiko von New York ohne Zwischenlandung. Außerdem bestehen direkte Anschlüsse bei Ankunft in Mexiko nach allen größeren Plätzen Mittelamerikas.