Im britischen Unterhaus erklärte Außenminister Anthony Eden auf die Anfrage eines Mitgliedes der Opposition, daß von vierzig Angriffen auf britische Schiffe in der China-See mindestens achtzehn von nationalchinesischen Fahrzeugen durchgeführt wurden, die von Formosa aus operieren. In der Befürchtung, daß diese Angriffe nach Abzug der VII. amerikanischen Flotte zunehmen werden, hat die britische Regierung den Befehl gegeben, daß britische Flotteneinheiten Patrouillenfahrten in der Formosastraße durchführen sollen.